Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 27. April 2018

Mit STRATO E-Mails einfach umziehen

Umzugshelfer: Wir transportieren Deine E-Mails zu Deinem neuen Konto

Wenn es um einen Umzug geht, sind gute Freunde unersetzbar. Für eine Pizza und ein Dankeschön schleppen sie Deine Schränke von einer Wohnung in die andere. Komplizierter wird es, wenn Du Deine E-Mails von einem Anbieter zu einem anderen umziehen möchtest. Gut, dass Du für den Umzug zu STRATO Webmail jetzt auf unseren neuen E-Mail-Umzugsservice vertrauen kannst.

Warum umziehen?

Du startest ein eigenes Business und benötigst dafür mehr flexiblen Mail-Speicher? Oder Du möchtest künftig E-Mails über eine eigene Domain statt über einen Kostenlos-Anbieter versenden?

Was auch immer Dich veranlasst, Deinen E-Mail-Anbieter zu wechseln: An eine Migration Deiner E-Mails solltest Du in einem solchen Fall rechtzeitig denken – insbesondere, wenn Du Dein altes Postfach bald löschen möchtest.

Der Grund: Ein Umzug ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Das gilt ganz besonders dann, wenn Du Deine alten E-Mails, Ordner, Kontakte, Kalendereinträge und Aufgaben per Hand übertragen möchtest.

Wie umziehen?

Damit ist nun Schluss. Für den Wechsel zu STRATO Webmail bieten wir Dir ab sofort den STRATO Umzugsservice an. Außerdem schenken wir Dir den Umzug für die erste Mailbox.

In drei einfachen Schritten stößt Du den Umzug Deiner E-Mails inklusive der Ordnerstruktur, aller Kontakte, Termine und Aufgaben zu STRATO Webmail an:

  1. Im ersten Schritt wählst Du Deinen bisherigen Anbieter aus.

STRATO Screenshot Anbieterauswahl

  1. Danach gibst Du die Zugangsdaten des Quellkontos (Dein alter Anbieter) und des Zielkontos (Dein STRATO Konto) an. Du kannst den Umzug übrigens auch für mehrere Postfächer auf einmal beauftragen.

STRATO Screenshot Zugangsdaten

  1. Wähle den Zeitpunkt des Umzugs und los geht‘s.STRATO Screenshot Umzug
  2. Jetzt heißt es nur noch warten und schon bist Du fertig mit deinem E-Mail-Umzug.

Hast Du den Umzug beauftragt, erhältst Du anschließend eine Bestätigungsmail von uns. Dort findest Du einen Link zu einer Statusanzeige, über die Du nachvollziehen kannst, wie weit die Migration fortgeschritten ist.

STRATO Screenshot Umzugsfortschritt

Wichtig: Wir kopieren Deine Daten nur. Sie bleiben also auch in Deinen alten Postfächern erhalten. Möchtest Du sie von dort löschen, musst Du dies manuell anstoßen.

Was musst Du beachten?

Unser Umzugsservice funktioniert mit den meisten gängigen E-Mail-Anbietern. Einzige Voraussetzung: Dein alter Provider muss IMAP- oder POP3-Standard erlauben.

Bitte prüfe auch vor dem Umzug, ob Deine E-Mails die Größe Deines STRATO Postfachs nicht überschreiten. Ansonsten ist eine Migration nicht möglich.

Den gesamten Umzug stemmen wir übrigens für 11 Euro – so viel kostet ja auch eine gute Pizza. Hier findest Du weitere Informationen zum neuen Umzugsservice.

Tags: E-Mail

Der Autor:

Autor: Thomas Ritter

Hallo, ich bin Thomas und PR-Manager bei STRATO.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden