Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 24. März 2017

Aktualisiert am: 26. März 2019

Mail-Postfach voll? Was kann ich tun?

Kannst Du gut aussortieren oder gehörst Du auch zu den Menschen, die sich nur schwer von alten Briefen, Eintrittskarten oder Bierdeckeln trennen können? So was wie überquellende Schubladen und Schränke gibt es auch bei E-Mail-Postfächern. Was es auch gibt: Gute Möglichkeiten, Platz zu schaffen – ohne zu löschen!

Screenshot des Statusbalkens zur Anzeige des Speicherplatzes

Beruhigend: „Hier passen noch zig Mails rein!“

Suchst Du nach einer Möglichkeit, Deine E-Mails rechtssicher zu archivieren? Dann könnte die STRATO Mail-Archivierung die richtige Lösung sein. Mehr Infos dazu gibt es hier.


Ausreichend Platz im Postfach wirkt beruhigend: „Hier passen noch zig Mails rein“, sagt der Statusbalken im STRATO Webmail. Aus praktischer Sicht ist ausreichend Platz aber auch sehr wichtig: Ist das Postfach voll, passt keine Mail mehr rein. Packen wir es also an und schaffen Platz auf der Platte.

Flexibler Mailspace: Postfach per Klick größer machen

Die Idee ist so einfach wie effektiv: Ist im Postfach nicht mehr genug Platz, machen wir es einfach größer! Mit dem flexiblen Mailspace von STRATO hast Du das mit wenigen Klicks erledigt. Im STRATO Kunden-Login passt Du dafür Deine Postfächer auf die Größe an, die sie brauchen.

Belehrt uns eines Besseren: STRATO ist der einzige Hosting-Anbieter in Deutschland, der flexiblen Mailspace anbietet.

Postfachgröße ändern im STRATO Kunden-Login

Postfachgröße ändern für mehr Speicherplatz: Einfach eingeben, wie groß das Postfach sein soll und fertig.

Mit dem flexiblen Mailspace verteilst Du den gesamten Mailspace auf die einzelnen Postfächer. Hast Du ein Postfach, das Du nur selten benutzt? Dann reichen wenige Gigabyte Speicherplatz. Bekommst Du häufig viele Bilder oder sogar Videos zugeschickt, dann solltest Du Deinem Postfach ein paar Gigabyte mehr gönnen.

Probier’s direkt aus! Flexibler Mailspace steht Dir bei vielen aktuellen STRATO Produkten zur Verfügung: in den Hosting-Paketen, beim Homepage-Baukasten und dem Webshop.

Für mehr Infos: In unseren FAQ erklären wir detailliert, wie Du den flexiblen Mailspace von STRATO nutzt.

Mails archivieren: Alte Post woanders lagern

Die Mails von dem Schulkollegen aus dem Jahr 2003 liegen immer noch im Postfach und nehmen Platz weg? Dann könntest Du sie für immer löschen – oder archivieren und aufheben.

Wenn Du E-Mails archivierst, bewegst Du sie von Deinem E-Mail-Postfach an einen anderen Ort, sodass sie keinen Mailspace mehr belegen. Das kann die externe Festplatte sein oder ein Online-Speicher wie STRATO HiDrive. Letzteres hat den Vorteil, dass Du von überall auf die archivierte Mail zugreifen kannst, wenn doch noch Bedarf besteht.

Hilfreich hierfür ist, einen Archiv-Ordner anzulegen: Hast Du eine E-Mail fertig bearbeitet und brauchst sie nicht mehr, verschiebst Du sie einfach vom „Posteingang“ ins „Archiv“. Ist Dein Postfach mit der Zeit zu voll geworden und Du brauchst mehr Platz, sicherst Du einfach den gesamten Inhalt des Archivs auf Dein HiDrive und auf einer externen Festplatte. Doppelt hält besser!

Wenn Du bei STRATO Webmail archivieren willst, gehst Du so vor:

  1. Markiere die Mails, die wegkommen dürfen.
  2. Öffne das Aktions-Menü und wähle „Als Datei speichern“.
  3. Webmail bietet Dir nun einen Zip-Ordner zum Download an. Diesen speicherst Du zum Beispiel in Dein HiDrive.
  4. Im STRATO Webmail kannst Du die archivierten Mails nun löschen und dadurch freien Speicher gewinnen.
E-Mails bei STRATO Webmail archivieren

Freien Speicherplatz gewinnst Du, wenn Du Deine Mails archivierst. Dadurch hast Du eine Kopie der Mails an einem anderen Ort und weniger Ballast im Postfach.

Gut gelagert mit HiDrive

Freien Mailspace zu schaffen ist leicht. Dennoch müssen die Daten irgendwo hin. Unsere Empfehlung: Zwei Orte. Einmal eine externe Festplatte und zusätzlich STRATO HiDrive als sicheren Online-Speicher.

Hol Dir jetzt gleich Dein HiDrive 

Tags: E-Mail

Der Autor:

Autor: Philipp Wolf

23 Kommentare

  1. Tina sagte am 24. März 2017 um 17:15:

    Hallo,
    gilt die Option der variablen Postfachgröße auch für ältere Strato-Hostingpakete?

    Antworten
  2. Detlev Wilken sagte am 10. August 2017 um 12:14:

    Mein Postfach bei Strato ist voll ich weiss nicht wie ich in mein Postfach komme und es löschen kann.Da ich keine e-mails empfangen kann geht es nur über das telefon.

    Antworten
  3. Jochen Deicke sagte am 3. September 2017 um 8:36:

    Nichts davon ist hilfreich !
    Habe ein eMail Postfach, dass keinen Webmail-Zugang hat und finde auch keine Möglichkeit, diesen einzurichten. Das Postfach wird nur weitergeleitet. Da sollte Strato bei einer Weiterleitung ja wohl automatisch die weitergeleteten eMail löschen und nicht so aufbewahren, dass man weder eine Möglichkeit zum Einsehen noch zum Löschen hat.

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 4. September 2017 um 11:12:

      Hallo Jochen,

      Du hast vermutlich ein Domain-Paket? In dem Fall kannst Du den Webmailzugang leider nicht nutzen, sondern müsstest auf ein Mailpaket wie beispielsweise PowerWeb Starter upgraden.

      Eine Alternative ist, dass Du eine Filterregel definierst, mit der E-Mails nach der Weiterleitung verworfen werden. Wie das geht, erklären wir in dieser FAQ.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
      • Falko sagte am 25. Juni 2018 um 8:07:

        Hallo Lisa,

        ich habe auch ein eMail Postfach, dass keinen Webmail-Zugang hat und nutze zur Zeit IMAP.

        IMAP dient ja dazu, dass man das Postfach auf mehreren Endgeräten nutzen kann. Hier macht es also Sinn, dass der Speicher auf dem Strato Webkonto verbleibt.

        Kann man mit einem zusätzlichem Konto im Outlook und einem POP3 die Daten komplett von dem Server runter laden und auch löschen oder bleiben immer Sicherungen auf dem Strato Server?

        Antworten
  4. Johanna Trickett sagte am 25. November 2017 um 11:30:

    Wie kann ich bitte alle Emails (anstatt immer nur die angezeigten) aus meinem Postfach auf einmal löschen?

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 27. November 2017 um 9:34:

      Hallo Johanna,

      der Webmailer bietet Dir dafür verschiedene Möglichkeiten:

      – Option 1: Unter dem Feld „Verfassen“ findest Du „Alle wählen“. Damit kannst Du alle E-Mails einer Seite markieren und diese anschließend löschen. Das betrifft jedoch nur die jeweilige Seite und nicht alle Mails.

      – Option 2: Per Rechtsklick auf den Unterordner, dessen Mails Du löschen möchtest, kannst Du „Alle Nachrichten löschen“ auswählen.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  5. Thorben Stevener sagte am 26. April 2018 um 13:32:

    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit, alle alten Mails (bspw. ab 2 Jahre) automatisch zu löschen? Früher gab es dafür mal die Option „automatisch bereinigen“, diese scheint es aber nicht mehr zu geben.
    Zum Hintergrund: Ich habe bei mir 72 Postfächer eingerichtet, die ich nicht alle einzeln auf Aktualität überprüfen kann.

    Antworten
    • Thomas Ritter sagte am 26. April 2018 um 16:20:

      Hallo Thorben,

      aus technischen Gründen bietet Webmail diese Funktion leider nicht mehr. Du könntest jedoch die Postfächer in einen lokalen Client einbinden, der eine solche Funktion hat (z. B. Thunderbird oder Outlook). Dann sollte eine automatisierte Bereinigung möglich sein.

      Schöne Grüße
      Thomas

      Antworten
  6. Davy BERNHARD sagte am 9. Mai 2018 um 6:50:

    Hallo,
    einer von unserer Postfach ist fast leer, nur maximal 10 Email noch verblieben.
    Leider ist er immer noch fast voll, zeigt 1,6 Gb.
    Kann mir Jemand sagen warum?

    Schöne Grüße
    Davy BERNHARD

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 9. Mai 2018 um 8:30:

      Hallo Davy,

      aus der Ferne kann ich leider nicht sagen, was die Ursache dafür sein könnte. Bitte wende Dich mit Deinem Anliegen und Deiner Kundennummer direkt an die Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice. Die schauen sich das gern gemeinsam mit Dir an. Du erreichst sie über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
      • Davy BERNHARD sagte am 9. Mai 2018 um 14:19:

        Hallo,

        leider kommt so eine Antwort von eure Kollege:
        ————————————————————–
        Falls Sie schon alle oder die meisten E-Mails gelöscht haben, würde ich davon ausgehen, dass es an dem alten Paket liegt. Aktuell können Sie auch den E-Mailaspeicher nicht flexibel aufteilen. Diesbezüglich kann ein Wandel auf ein größeres Paket erfasst werden, damit Sie auch flexibel den E-Mailaspeicher aufteilen können.
        ————————————————————–

        Ich soll ein neuer Paket bestellen, dass mein Postfach wieder funktioniert?
        Das Postfach hat ein Speicher von 2GB, und auch wenn ich alle Emails gelöscht habe bleibt er bei 1,6 GB voll. Die andere Postfächer funktionieren einmal frei, wenn ich die Emails lösche dann habe ich mehr Speicher zu Verfügung…

        Ich verstehe nicht…

        Davy BERNHARD

        Antworten
        • Lisa Kopelmann sagte am 9. Mai 2018 um 17:02:

          Hallo Davy,

          ich habe zu Deinem Anliegen gerade Rücksprache mit meinen Kolleginnen und Kollegen vom Support gehalten: Sie haben Dir auf Deine Nachfrage noch mal geantwortet. Hat sich Dein Anliegen damit geklärt?

          Ansonsten empfehlen wir Dir, dass Du Dich noch mal an unseren Kundensupport wendest und eine Support-Freigabe für die E-Mail-Adressen erteilst. So können wir gemeinsam mit Dir in den Webmailer schauen und prüfen, wo es hakt.

          Viele Grüße
          Lisa

          Antworten
        • Jürgen sagte am 10. April 2019 um 16:44:

          Hi, hat Du auch den Papierkorb gelöscht?

          Antworten
  7. Anonymous sagte am 13. Juli 2018 um 11:06:

    Euer flexibler Mailspace bringt mich keinen Schritt weiter, wenn das generelle Kontigent an Mailspeicher aufgebraucht ist. Leider ist das absolut die einzige Antwort die man in den Suchmaschinen findet, wenn man nach „Strato Mailspeicher erweitern“ u.Ä. sucht.

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 13. Juli 2018 um 11:52:

      Hallo,

      wenn der gesamte Mailspeicher aufgebraucht ist, dann hilft in der Tat nur noch, diesen zu erweitern. Das kannst Du selbst in Deinem Kunden-Login anstoßen: Dafür loggst Du Dich unter strato.de/apps/CustomerService#/skl mit Deinen Paket-Zugangsdaten ein und klickst im Menü links auf „Vertragsänderung“ und dann auf „Paket upgraden“.

      Alternativ können die Kollegen aus dem Kundenservice Dir gerne dabei helfen, Deinen Speicher aufzustocken. Du erreichst die Kollegen über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  8. Klaus Merzenich sagte am 25. Januar 2019 um 13:21:

    Wie kann ich in Strato Webmail meinen kompletten Posteingang markieren und zum archivieren in eine Datei schreiben. Wenn ich nicht alle Mails markiere schreibt er nicht alle Mail in die Datei.

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 25. Januar 2019 um 15:36:

      Hallo Klaus,

      der Webmail Client selbst kann Dir hier nur bedingt helfen. Er ruft die Mails auf Deinem Server ab – allerdings gibt es in Webmail direkt keine Möglichkeit, alle Mails eines größeren Ordners mit einem Klick zu markieren und dann zu verschieben. Das wäre manuell aufwändig, weil Du quasi so lange runter scrollen müsstest, bis alle Mails manuell markiert sind.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Für Dein Vorhaben würde ich empfehlen, dass Du ein anderes Programm wie etwa Microsoft Outlook dafür benutzt. Damit kannst Du Deine Mails lokal herunterladen und so alle Maiils aus dem Posteingang direkt lokal archivieren.

      Wie genau Du mit anderen Programmen auf Dein STRATO Mail-Konto zugreifst, erklären wir hier: https://www.strato.de/faq/path/163/E-Mail.html

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  9. Maik sagte am 5. Juli 2019 um 11:56:

    Belehrt uns eines Besseren: STRATO ist der einzige Hosting-Anbieter in Deutschland, der flexiblen Mailspace anbietet.

    Das stimmt so nicht, auch alfahosting hat flexiblen Mailspace, für jedes Postfach auch einzeln erweiterbar.

    Antworten
    • Oliver Meiners sagte am 5. Juli 2019 um 16:16:

      Hallo Maik,

      vielen Dank für Dein Adlerauge!

      Diesen Beitrag haben wir im März 2017 veröffentlicht. In der Zwischenzeit hat sich ohne Zweifel viel am Markt getan. 🙂

      Viele Grüße
      Oliver

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Tobias Mayer
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen