Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 05. April 2016

Website umziehen: So importierst Du Deine Website in unseren Homepage-Baukasten

Ab sofort haben wir im STRATO Homepage-Baukasten eine Import-Funktion, mit der Website-Betreiber ihre Seite einfach zu STRATO umziehen oder mit wenigen Schritten vom alten STRATO Baukasten auf den neuen wechseln können. Wir zeigen, für wen sich die neue Funktion eignet und wie sie funktioniert.

Warum importieren?

Eine nicht mehr zeitgemäße und veraltet wirkende Webseite zieht wenig Besucher an. Denn wer besucht eine Seite, die wie aus dem letzten Jahrtausend aussieht und auf mobilen Endgeräten nicht richtig angezeigt wird? Im STRATO Homepage-Baukasten können Kunden außerdem aus modernen und responsiven Design-Vorlagen wählen – das sind Vorlagen, die sich an das Endgerät anpassen, mit dem die Webseite aufgerufen wird.

Wer kann seine Webseite zum STRATO Homepage-Baukasten übertragen?

Die neue Importer-Funktion im STRATO Homepage-Baukasten unterstützt zahlreiche Baukasten- und Content-Management-Systeme, wie zum Beispiel die 1&1 MyWebsite, WordPress, Jimdo, Wix oder LivePages, der Vorgänger des aktuellen Baukastens von STRATO. Dabei übernimmt die neue Funktion die wichtigsten Elemente einer Webseite: Seitenstruktur, Texte und Bilder. Zudem fügt der Importer Navigationspunkte wie zum Beispiel ein Impressum und eine Über-uns-Seite ein, falls diese nicht vorhanden waren.

Wie importiert man?

Wer seine Seite zu STRATO umziehen möchte, kann vorher in einer Vorschau sehen, wie die neue Seite aussieht. Im Folgenden zeigen wir Euch an einer Beispielseite, wie der Import Schritt-für-Schritt erfolgt. Die Webseite wurde mit LivePages, dem alten Baukasten-System von STRATO gebaut.

seite-ursprungsseite

  1. Auswahl Design-Vorlage

Bevor wir damit beginnen, Inhalte unserer Seite umzuziehen, suchen wir uns ein passendes Design aus. Bei der ersten Anmeldung in den STRATO Homepage-Baukasten erscheint eine große Auswahl an Vorlagen für zahlreiche Branchen wie zum Beispiel Dienstleistungen, Gastronomie oder Vereine. In unserem Fall haben wir eine Webseite, die wir mit Bildern aus unserem letzten Urlaub ausgestattet haben. Daher wählen wir eine Design-Vorlage aus der Kategorie „Private Homepage“ und wählen die Vorlage „Angeln“, da diese gut zu unseren Tauchbildern passt.

strato-screenshot-vorlage-728

  1. Import starten

Nachdem wir uns für ein Design entschieden haben, wollen wir mit dem Import unserer Seite beginnen. Dazu geben wir die URL der zu importierenden Seite, unseren Titel und unseren Slogan für die neue Seite ein. Oben im Fenster wählen wir die rechte Schaltfläche „Bestehende Webseiten-Inhalte übernehmen“ aus. Klicken wir auf „Jetzt Webseite erstellen“, analysiert das Tool die aktuelle Seite und beginnt anschließend mit dem Umzug auf das neue Design vom STRATO Homepage-Baukasten. Der Importer übernimmt – wie weiter oben geschrieben – Seitenstruktur, Texte und Bilder. Der Umzug sollte nicht länger als ein paar Sekunden dauern. Ist die Webseite kompliziert und hat viele Unterseiten, kann es aber durchaus etwas länger dauern.  Der Importer funktioniert nicht, wenn die bisherige Seite Domainweiterleitungen enthält, mehr als 100 Unterseiten hat oder der Importvorgang länger als zwei Minuten dauert. Unterstützt werden einfache WordPress-Seiten, bei komplexeren Seiten und anderen Open-Source-Lösungen wie Drupal oder Typo3 kann es zu Einschränkungen kommen.

strato-importer-start-728

  1. Inhalte anpassen

Ist der Importvorgang abgeschlossen, ist der Umzug noch nicht vollbracht. Wir müssen nun die neue Webseite im STRATO Homepage-Baukasten anpassen, da der Importer die Inhalte zwar automatisch übernimmt, aber keine fertige Webseite bastelt: Zum Beispiel können Bilder auf die gewünschte Größe optimiert, Widgets hinzugefügt oder Seitenelemente, die nun nicht mehr erwünscht sind, rausgenommen werden. In unserem Beispiel haben wir nach dem Importvorgang beispielsweise das Hintergrundbild geändert. Wenn das alles erledigt ist, sind wir auch schon fast fertig. Doch bevor wir die neue Webseite veröffentlichen, wollen wir wissen, wie sie live aussieht.

strato-import-danach-728

  1. Vorschau anzeigen

Dazu klicken wir oben auf „Vorschau“ und lassen unsere Seite nicht nur in der Desktop-Version, sondern auch auf allen anderen Endgeräten anzeigen, mit der unsere Webseite aufgerufen wird. Zufrieden mit der Vorschau? Wenn ja, veröffentlichen wir unsere neue Seite und haben sie in nur wenigen Minuten in den STRATO Homepage-Baukasten umgezogen. Das Endergebnis der neuen Website steht auch schon fest. In unserem Beispiel hier angezeigt auf einem Tablet!

strato-screenshot-vorschau-ipad-728

Na, schon neugierig, wie Deine Webseite im STRATO Homepage-Baukasten aussieht? Dann probiere es doch einfach aus: https://www.strato.de/homepage-baukasten/

Update am 3. März 2017, Michael: Unter „2. Import starten“ haben wir die Kurzanleitung angepasst und einen Schritt hinzugefügt.

Der Autor:

Autor: Göknur Özkan

37 Kommentare

  1. stefan doerfert sagte am 16. April 2016 um 22:23:

    Interesse am Angebot

    Antworten
  2. Schenkendorf sagte am 29. April 2016 um 22:40:

    Wie kann ich denn auch nach der Erstanmeldung im Baukasten die Importier-Funktion aufrufen/nutzen? Nach Start des Baukastens wird immer gleich das von mir Eingangs gewählte Design geladen mir bietet sich keine ersichtliche Möglichkeit zu importieren.

    Antworten
    • Nicole Stutterheim sagte am 3. Mai 2016 um 16:49:

      Hallo „Schenkendorf“,

      leider ist das derzeit noch nicht möglich. Wir haben das Thema jedoch bereits auf dem Schirm. Einen genauen Zeitraum, wann dies möglich sein wird, kann ich Dir leider noch nicht nennen.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten
  3. Gregi sagte am 3. Mai 2016 um 12:15:

    Vielen Dank für die ausführliche Wegleitung

    Antworten
  4. Andrea sagte am 5. Mai 2016 um 10:06:

    Gibt es denn keine Möglichkeit die komplette Seite, so wie Sie ist, zu übertragen? Kann man nicht mit Mozilla die ganzen Dateien beim alten Provider runterladen und bei Strato hochladen??

    Antworten
    • Nicole Stutterheim sagte am 9. Mai 2016 um 11:37:

      Hallo Andrea,
      hast Du den Importer bereits probiert? Sollte dies nicht geklappt haben, bleibt Dir leider nur die Option, Deine Daten klassisch via Copy-and-Paste zu kopieren und einzeln zu übertragen.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten
  5. Michael Herbst sagte am 14. Juni 2016 um 17:09:

    Hallo … ,
    wir haben bereits schon eine Webseite bei Strato mit einer http://www.-Adresse.
    Frage ist: Kann ich im Baukastensystem auch ohne meine alte Webseite zu Importieren meine http://www.Adresse angeben, durch einfache Übernahme neu gestalten?
    Muss der alte Vertrag extra gekündigt werden?
    Gruß Michael

    Antworten
    • Philipp Wolf sagte am 14. Juni 2016 um 17:29:

      Hallo Michael,

      vielen Dank für Deine Nachricht. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich recht verstehe, was Du meinst. Grundlegend ist es so: Wenn Du bereits eine www-Adresse bzw. Domain hast, dann kannst Du in der Regel recht frei bestimmen, wo diese hin leitet.

      Bei Deiner Frage kann Dir unser Kundenservice sicher gut weiterhelfen. Du erreichst ihn auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Philipp

      Antworten
  6. Horst sagte am 19. Juli 2016 um 0:18:

    Hallo,
    wie sieht es denn nach dem Umzug mit doppelter Indexierung aus?
    wie vermeide ich das?

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 19. Juli 2016 um 10:02:

      Hallo Horst,

      um eine doppelte Indizierung, so genannten „Duplicate Content“, zu vermeiden, sollte sicher gestellt sein, dass die alte Seite nicht mehr online ist. Sobald Du Deine Seite in den Baukasten umgezogen hast, liegt sie bei uns auf dem Server und ist von dort aus erreichbar. Deine ursprüngliche Seite, die Du umgezogen hast, solltest Du spätestens dann offline nehmen. Wenn Du sicher gestellt hast, dass sämtlicher Content von der alten Seite sich auf der neuen Seite befindet, kannst Du die alte Seite auch komplett löschen.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  7. Horst sagte am 27. Juli 2016 um 19:26:

    Hallo Michael,
    danke für die Info! Aber das wusste ich auch! Allerdings sieht es jetzt momentan so aus, das meine Domain über Goneo gebucht ist und meine Webseite läuft über
    Simdif ( Server in Frankreich) und meine Webseite ist jetzt einmal normal aufrufbar und einmal über /index. Jetzt sagt mir Seobility z.B. Doppelte Indexierung das schadet mein Ranking auf Google enorm!

    Antworten
  8. Horst sagte am 5. August 2016 um 2:28:

    Hallo Michael danke für diese Information! Es macht mich halt stutzig das mir Seobility die ganze Zeit sagt, das meine Keywörter in Konkurrenz zueinander stehen!
    MfG Horst

    Antworten
  9. Alexander Boch sagte am 14. September 2016 um 19:06:

    Hallo liebes Strato Team, auch ich würde gern meine Livepage umziehen.
    Da ich eine CH Domain habe, würde mich interessieren, ob mir auch dort der Google-Service etwas bringt. Oder ist das speziell für Google.de? Ich müsste besser bei Google.ch gefunden werden. Freue mich schon auf eine Antwort.

    Beste Grüße
    Alexander Boch

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 15. September 2016 um 13:18:

      Hallo Alexander,

      das mit dem Umzug auf Livepages dürften wir hinbekommen, sofern Du auf den Homepage-Baukasten migrieren möchtest. Und der Ranking-Coach funktioniert für .ch-Domains genau so wie für .de, soweit ich weiß.

      Vorschlag: Schick uns Deine Daten am besten an blog@strato.de und wir schauen, dass wir Deine Seite umziehen.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  10. Hermann Wöhlert sagte am 21. September 2016 um 15:47:

    Hallo.
    Kann ich auch eine Seite die mit Data Becker erstellt wurde importieren?
    Und habe ich mit einem PRG. wie Filezilla vollen Zugriff auf mein Domain?
    Kann ich auch eigenen HTML Code einfügen?
    VG Hermann Wöhlert

    Antworten
    • Philipp Wolf sagte am 21. September 2016 um 17:13:

      Hallo Herrmann Wöhlert,

      danke für Deine Anfrage und Dein Interesse. Ob der Importer auch bei einer Data-Becker-Seite funktioniert, das kannst Du ganz einfach testen. Dafür musst Du folgendes tun:
      1. Gehe auf diesen Link: http://strato-editor.com/.cm4all/s/wscx/main
      2. Wähle Deine Kategorie und Dein Wunschdesign aus
      3. Wähle „Bestehende Webseiten-Inhalte übernehmen“ und gib Deine URL ein

      Wenn es klappt, dann überträgt der Importer die Inhalte von Deiner Seite und Du kannst den Homepage-Baukasten mit den Inhalten testen und kennenlernen. Zum Beispiel kannst Du auch das Embed-Widget testen, mit dem Du HTML-Code einfügen kannst.

      Mit dem Homepage-Baukasten hast Du Zugriff auf die wichtigen Funktionen, die Du zum Erstellen einer Webseite brauchst. Du kannst also Bilder, Texte und ähnliches hochladen. Einen Zugriff über Filezilla ist dabei nicht vorgesehen, weil er weitereführende Kenntnisse voraussetzt.

      Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen? Komm bei Fragen gerne auf uns zu.

      Viele Grüße
      Philipp

      Antworten
  11. Stefan sagte am 24. Oktober 2016 um 17:21:

    Hallo,

    derzeit werden 2 Pakete von Strato genutzt…1x Power Web Basic und nun auch der Baukasten um auf ein Responsive Design wechseln zu können.
    Muss nun vor der Nutzung der Importfunktion „zwingend“ die bestehende/betreffende Domain vom Basic Paket auf das Baukasten Paket umgezogen werden oder ist dies erst nötig, sobald das „alte“ Paket gekündigt wurde bzw. ausläuft?

    Besten Dank…

    Stefan

    Antworten
  12. Günter Reich sagte am 20. November 2016 um 20:35:

    Hallo, ich trage mich schon länger mit dem Gedanken, unsere bislang rein manuell gepflegte Vereinshomepage grundlegend zu erneuern, z.B. zwecks eines komplett responsiven Designs, schrecke aber u.a. vor dem Umstellungsaufwand (ca. 100 HTML-Dateien, diverse CSS und JS, dazu viele Bilder usw.) zurück. Jetzt habe ich mich mal mit dem Homepage-Baukasten Pro beschäftigt und gesehen, dass es dort eine Import-Funktion gibt. Das hat mich elektrisiert, denn es würde die Sache erheblich erleichtern, ich werde demnächst mal den Demo-Import machen.
    Allerdings machen mich einige Aussagen aus dem Artikel und diversen Blogs stutzig, daher vorab ein paar Fragen:
    1) Ich ging davon aus, dass der Homepage-Baukasten zu dem bei Strato bestehenden Hosting-Paket dazugebucht wird (und nach der Umstellung und der 12-monatigen Laufzeit auch wieder „weggebucht“ werden könnte, um die Homepage dann manuell weiter zu pflegen). Es scheint aber, dass der Baukasten ein völlig separates Paket inkl. Hosting ist. Ist das so?
    2) Habe ich das richtig verstanden, dass beim Baukasten KEIN Zugriff mit FTP zwecks manueller Fein- oder Nacharbeit an HTML, CSS und vor allem JS möglich ist?
    3) Kann ich das Design/Template auch später noch wechseln, also z.B. nach Demo der umgestellten HP beim Vorstand?
    4) Und natürlich soll solange die „alte“ Homepage unter identischer Domain online bleiben, bis alle Umstellungsarbeiten komplett abgeschlossen sind (sicherlich einige Wochen)…meine Vorstellung dazu war bislang „FTP-rename Index.html > Indexalt.html, FTP-rename Index-Baukasten.html > Index.html“. Das geht dann wohl auch nicht so?
    Mit freundlichem Gruß
    Günter Reich

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 21. November 2016 um 13:48:

      Hallo Günter,

      schön, dass Du Dich für unseren Homepage-Baukasten und den Importer interessierst. In der Tat ist das eine gute Lösung, wenn Du Dir einiges an Arbeit sparen möchtest. Zu Deinen Fragen:

      Wir können Dein Hosting-Paket entweder in ein Homepage-Baukasten-Paket umwandeln oder den Homepage-Baukasten hinzubuchen. Wenn Du eine Homepage per Baukasten erstellst hast, bist Du allerdings an den Baukasten gebunden und kannst die Seite nicht manuell weiterpflegen, nachdem Du den Baukasten gekündigt hast. Leider hast Du im Baukasten auch keinen direkten Zugriff auf die Seite per FTP und auf den CSS-Code der Seite kannst Du nicht direkt zugreifen. Das Template kannst Du auch im Nachhinein noch im Baukasten wechseln. Und Deine bestehende Domain kannst Du natürlich mit der Seite aus dem Homepage-Baukasten konnektieren. Wann genau die Konnektierung greifen soll, kannst Du vorab festlegen, so dass Deine Seite erst über die neue Domain erreichbar ist, wenn sie online ist.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
      • Günter Reich sagte am 21. November 2016 um 21:40:

        Hallo und danke für die schnelle Antwort. Allerdings bestätigt sie meine Befürchtungen, dass der Baukasten doch wohl eher nichts für uns sein wird. Ich habe ein paar Dinge mit Javascript gemacht, auf die ich nicht verzichten möchte, weil das ein Rückschritt wäre. Nichtsdestowenigertrotz werde ich den Importer mal ausprobieren, vielleicht finde ich ja doch Geschmack daran;-)
        Viele Grüße
        Günter Reich

        Antworten
        • Michael Poguntke sagte am 22. November 2016 um 12:11:

          Hallo Günter,

          im Baukasten gibt es ein Embed-Widget. Mit ihm lassen sich externe Inhalte per Code in die Seite einbinden. Ansonsten gibt es leider keine Möglichkeiten, in den Quelltext der Seite zu gehen und dort Veränderungen vorzunehmen. Wir möchten damit verhindern, dass unerfahrene Kunden versehentlich Änderungen vornehmen, mit denen sie sich die Seite „zerschießen“.

          Klar, teste den Importer gern mal. Wenn Du danach Feedback für uns hast, schreib uns an blog@strato.de – wir sind immer interessiert an den Erfahhrungen, die unsere Kunden mit dem Importer machen.

          Viele Grüße
          Michael

          Antworten
  13. Sandra Vogelmann sagte am 29. Dezember 2016 um 20:32:

    Jetzt war ich wahrscheinlich zu schnell, hatte vorher Livepages und habe heute upgegradet auf Hompagebaukasten. Ich hätte gerne meine gesamten Daten, die auf Livepages waren nun zum Baukasten umziehen. Anfangs kam die Meldung, dass man die URL angeben soll, da ich nicht so bewandert bin, musste ich erst googlen was das heisst und nun finde ich den Icon nicht mehr um meine Daten zu importieren. Können Sie mir bitte weiterhelfen?

    Antworten
  14. Gerhard Pfitzner sagte am 3. Januar 2017 um 21:42:

    Hallo,
    würde gern mit einer Seite die mit Joomla erstellt wurde nach Strato mit seinem Baukastensystem umziehen, das Umzugssystem meldet aber das dies nicht möglich ist.
    Was für Möglichkeiten habe ich jetzt?
    MfG
    Gerhard P.

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 4. Januar 2017 um 15:43:

      Hallo Gerhard,

      Ich bedaure, dass die Antwort ein wenig länger gedauert hat – mein Kollege hat’s mal für Dich getestet.

      Zunächst solltest Du darauf achten, ob die Seite per SSL verschlüsselt ist oder nicht: Wenn die Seite nämlich normalerweise mit https:// beginnt, sollte das auch im Importer eingegeben werden, sonst bricht der Import sofort ab.

      Ansonsten hat mein Kollege den Test mit einer Seite gemacht, die nur wenige Beiträge hatte, und da hat es funktioniert. Wir haben aber auch schon von Kunden die Rückmeldung erhalten, dass bei größeren Seiten der Import nicht reibungslos funktioniert hat.

      Ich werde das auch noch mal an meine Kollegen weitergeben mit der Bitte, sich den Importer genau anzuschauen. Wenn Du möchtest, dass unser Kundensupport sich das bei Dir noch mal genauer anschaut, schicke uns gern eine Nachricht an blog@strato.de mit Deinen Kundendaten und dem Anliegen. Wir melden uns bei Dir.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  15. Sylvia sagte am 8. Januar 2017 um 22:05:

    Hallo,
    ich habe bereits eine Hompage mit Baukasten von Strato. Ein Bekannter hat sie mir eingerichtet. Mit der Zeit habe ich mehr Inhalte hinterlegen müssen und deshalb auf PRO SEO Edition upgrade gemacht. Da mein Bekannter gerade keine Zeit hat habe ich mich selbst drangemacht ein neues Design auszusuchen. Leider habe ich dabei nicht den Inhalt der alten Hompage mit übernommen. Ich finde keine Funktion mit der ich das im Nachhinein machen kann. Was muß ich machen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank
    Viele Grüße
    Sylvia

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 9. Januar 2017 um 14:00:

      Hallo Sylvia,

      der Importer steht leider nur beim ersten Login in den STRATO Homepage-Baukasten zur Verfügung. Er lässt sich nicht mehr aufrufen, wenn bereits Inhalte eingepflegt sind.

      Durch die Auswahl eines neues Designs gehen keine Inhalte verloren. Das wirkt sich lediglich auf die Farben, Schriftarten und auf die grafische Darstellung Deiner Webseite aus.

      Damit wir Dir konkret weiterhelfen können, würde ich Dich bitten, Dich an unseren Kundenservice zu wenden. Sobald uns Deine Kundendaten vorliegen, können wir uns das noch mal anschauen. Du erreichst den Kundenserive auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Antworten
  16. Nadine Rathner sagte am 20. Januar 2017 um 11:53:

    Hallo,

    ich habe mir die Demo des Importers angesehen und würde gerne meine LivePages auf den Homepage-Baukasten Pro umziehen.

    Bei der Demo konnte ich allerdings keine Paket-Auswahl finden.
    Wo lege ich den neuen Tarif fest?

    Antworten
  17. Ralf Orth sagte am 27. Januar 2017 um 22:18:

    Hallo Ich hätte Interesse , aber leider kommt die Meldung : DIE ANGEGEBENE WEBSITE KANN NICHT IMPORTIERT WERDEN . Gibt es eine Möglichkeit das ihr es testen könnt ?
    Mfg
    Ralf

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 30. Januar 2017 um 10:01:

      Hallo Ralf,

      gelegentlich erhalten wir von Kunden die Rückmeldung, dass der Import bei komplexeren Seiten nicht immer funktioniert. Mein Vorschlag: Schicke eine Mail mit Deinen Kundendaten und Deinem Anliegen an blog@strato.de – dann schauen wir uns das noch mal an und melden uns bei Dir.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  18. Bernhard Benz sagte am 15. Mai 2017 um 20:43:

    Hallo, habe heute von Livepages auf den Homepagebaukasten upgraded. Beim ersten Anmelden kam auch die Meldung, ob importiert werden soll. Ich hatte einfach mal so ein Design ausgewählt, und auf Import geklickt. Der Import wurde wegen „Korrupter Daten“ abgebrochen. Da war ich doch schon ganz schön überrascht, also Hallo! Ich habe eine ganz normale, über Jahre gut funktionierende Livepages Website gehabt.
    Es gab bei der Erstanmeldung keinen Hinweis darauf, dass der Importer nur ein EINZIGES mal funktioniert! Das ist nicht fair. Ich habe einfach mal ausprobiert und jetzt sitze ich da mit einem Design, was ich nicht wollte, und den nicht mehr importierbaren Daten. Das ist für den Preis nicht in Ordnung, sorry.

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 16. Mai 2017 um 10:03:

      Hallo Bernhard,

      ich bedaure sehr, dass Du offenbar Unannehmlichkeiten bei der Nutzung des Importers hattest. Leider gibt es gelegentlich Seiten, bei denen der Import nicht so reibungslos funktioniert wie bei anderen. Gerne können wir uns das noch einmal mit Dir gemeinsam anschauen und überlegen, wie wir Dich unterstützen können. Am besten wendest Du Dich einmal an unseren Kundenservice. Du erreichst ihn über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Online-Redakteurin für Blog, Facebook und Co.

Nicole Stutterheim
Schreibt über Domains, Hosting & HiDrive

Michael Poguntke
Berichtet über Homepage-Baukasten, Webshops & Server

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Philipp Wolf
Online-Redakteur für Blog, Facebook und Co.

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Jörg Geiger
Hat für Online-Speicher und Server Tipps parat

Patrick Schroeder
Erzählt Stories über uns als Arbeitgeber