Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 01. August 2019

Instagram für den STRATO Webshop nutzen

Steigere Deine Webshop-Verkäufe mit Instagram

Du wünschst Dir mehr Kunden für Deinen Webshop? Dabei hilft die Instagram-Shopping-Funktion. Was ist diese Funktion und wie kannst Du sie für Dich und Deinen Webshop nutzen?

Was hat Instagram mit Deinem Webshop zu tun?

Instagram ist ein kostenfreies soziales Netzwerk. Es bietet Dir die Möglichkeit, Fotos und Videos in Kombination mit einem Text zu veröffentlichen. Dabei können nicht nur Privatpersonen Instagram nutzen – auch mit einem Unternehmensprofil erreichst Du andere Nutzer.

Die Plattform gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. 2018 waren in Deutschland rund 15 Millionen Menschen jeden Monat auf Instagram aktiv ; Menschen unter 25 Jahren verbringen durchschnittlich sogar mehr als 32 Minuten pro Tag mit der App. Dabei folgen 80 Prozent der Nutzer mindestens einem Unternehmen.

Instagram ist also eine Plattform mit großer Reichweite. Wenn Du einen eigenen Webshop hast, kannst auch Du mit Deinem Unternehmensprofil diese Reichweite für Dich nutzen und so mehr Interessenten auf Dich aufmerksam machen.

Präsentiere Deine Produkte ­– mit Instagram Shopping

Seit Anfang 2018 gibt es für Unternehmen ein nützliches Feature auf Instagram: die Shopping-Funktion. Damit kannst Du Deine eigenen Produkte in einem Post markieren – mit einem Klick auf die Verlinkung gelangen die Nutzer dann direkt in Deinen Online-Shop. Die Funktion ist sowohl für die Posts im Feed, als auch für die Stories verfügbar.

Indem Du regelmäßig postest und mit Deinen Followern in Interaktion trittst, hast Du gleichzeitig die Chance, neue Kunden zu gewinnen und mehr über Deinen Webshop zu verkaufen.

Die Voraussetzungen für die Nutzung der Instagram-Shopping-Funktion: Du benötigst ein Unternehmensprofil auf Instagram und auf Facebook. Außerdem musst Du physische Produkte in Deinem Online-Shop verkaufen. Digitale Produkte und Dienstleistungen wie Software, Apps oder Seminare werden mit der Funktion nicht unterstützt.

So nutzt Du Instagram Shopping

Um die Instagram-Shopping-Funktion zu benutzen, sind nur wenige Schritte notwendig. Auch auf Facebook findest Du einen Leitfaden zur Aktivierung der Funktion.

Schritt 1: Lege ein Unternehmensprofil auf Facebook und Instagram an

Zunächst benötigst Du ein Unternehmensprofil auf Facebook und Instagram. Indem Du ein Unternehmensprofil auf Facebook anlegst , kannst Du den Businessmanager einrichten . Damit verwaltest Du Deine Facebook-Seite und zum Beispiel Werbeanzeigen. Verknüpfe Dein Facebook-Profil mit Deinem Instagram-Profil. Das geht ganz einfach unter „Seiteneinstellungen“ auf Deinem Profil.

Zusätzlich hinterlegst Du Deinen Instagram Account in Deinem Business Manager von Facebook. So sind Deine beiden Profile miteinander verknüpft und Du kannst die Shopping-Funktion nutzen.

Verknüpfe Deinen Instagram Account mit Deinem Business Manager auf Facebook.

Schritt 2: Lege einen Produktkatalog auf Facebook an

Anschließend legst Du auf Facebook Deinen Produktkatalog an. Auf den greift Instagram später zu. Unter facebook.com/products kannst Du überprüfen, ob Du bereits einen Produktkatalog angelegt hast. Wenn nicht, kannst Du hier ganz einfach die Produkte aus Deinem Webshop mit der entsprechenden Verlinkung hinterlegen.

Produkte manuell hinzufügen
Lege Deine Produkte im Facebook Produktkatalog an, um mit Instagram darauf zugreifen zu können.

Schritt 3: Veröffentliche neun Beiträge mit der Shopping-Funktion

Jetzt kannst Du die Shopping-Funktion in Deinen Beiträgen verwenden. Dafür musst Du einmalig neun Instagram Posts mit Produkten verlinken, um die Funktion zu aktivieren. Auf Instagram erhältst Du Hinweise und wirst durch die Einstellungen geführt.

Schritt 4: Poste Beiträge und markiere Deine Produkte

Ab sofort kannst Du Deine Produkte in Deinen Beiträgen und in Deinen Instagram Stories verlinken. Allerdings gilt: Die Shopping-Funktion ist nur für organische Posts möglich. Das bedeutet, dass Du diese Beiträge nicht bewerben kannst.

Die Instagram-Shopping-Funktion bietet Dir neben Deinen anderen Marketing-Aktivitäten eine gute Möglichkeit, mehr Besucher in Deinen Shop zu holen. Nutzt Du dieses Feature bereits? Teile gerne deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Starte jetzt mit Deinem eigenen Webshop durch!

Zum STRATO Webshop

Der Autor:

Autor: Ann-Christin Schmitt

Ich bin Ann-Christin und schreibe als freie Redakteurin für den STRATO Blog, insbesondere zu den Themen HiDrive, Homepage-Baukasten und über guten Websitecontent.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Tobias Mayer
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen