Beliebig viele SSL-Zertifikate für beliebig viele Domains: die neue STRATO SSL Flat

Beliebig viele SSL-Zertifikate für beliebig viele Domains: die neue STRATO SSL Flat

Viele Kunden haben sich eine einfache Möglichkeit gewünscht, mehrere Domains per SSL zu verschlüsseln. Deshalb bieten wir ab sofort die STRATO SSL Flat an. Mit den domainvalidierten Zertifikaten von DigiCert schützt Du all Deine Domains vor der bekannten „Nicht-sicher-Warnung“ im Browser – für 5 Euro monatlich.

Was ist die STRATO SSL Flat?

Mit der STRATO SSL-Flat kannst Du beliebig viele Domains verschlüsseln – und zahlst dafür lediglich 5 Euro im Monat (inkl. MwSt). Für jede Domain in Deinem Paket bekommst Du jeweils ein Zertifikat, zahlst aber den monatlichen Festpreis. Das gilt übrigens auch für Domains, die Du künftig dazu bestellst. Die SSL Flat ist zu den folgenden Produkten erhältlich: Hosting, Homepage-Baukasten, Webshop, Webmail und Domains. Wenn Du einen Server hast, empfehlen wir Dir unsere Anleitung für kostenlose SSL-Zertifikate.

Warum brauche ich eine SSL-Verschlüsselung?

Vor drei Jahren haben wir die Frage gestellt „Sind verschlüsselte Websites bald Standard? Heute lautet die Antwort ganz klar: Ja!

Browser wie Chrome warnen Besucher deutlich, wenn eine Website nicht verschlüsselt ist. Im Zuge der DSGVO kamen neue Diskussionen auf, ob die SSL-Verschlüsselung eine rechtliche Anforderung ist. Außerdem strafen Suchmaschinen eine Homepage ab, die unverschlüsselt ist. Kurz gesagt: Wenn Du eine Domain hast, solltest Du sie per SSL verschlüsseln. Damit Du das bei STRATO umsetzen kannst, bieten wir Dir bereits seit 2016 für jedes Paket ein Inklusiv-Zertifikat an. Was ist aber, wenn Du gleich drei, vier oder mehr Domains hast und diese per SSL absichern möchtest? Genau dafür ist die STRATO SSL Flat die richtige Lösung.

Nicht-Sicher-Warnung
Chrome warnt den Besucher deutlich, wenn eine Seite ein ungültiges oder gar kein SSL-Zertifikat hat.

Welche Zertifikate bekomme ich mit der STRATO SSL Flat?

Wir möchten Dir eine einfache und zuverlässige Lösung bieten, um den eigenen Webauftritt sicherer zu machen. Dabei haben wir hohe Qualitätsansprüche. Deshalb vertrauen wir auf die Expertise des renommierten und langjährig erfahrenen Partners DigiCert, auf den auch viele andere Anbieter setzen. Mit der STRATO SSL Flat kannst Du jede Domain in Deinem Paket mit einem domainvalidierten Single-Domain-Zertifikat von DigiCert absichern.

Wie kann ich die STRATO SSL Flat bestellen?

Du bist bereits Kunde? Um die SSL Flat zu buchen, loggst Du Dich einfach in Deinen persönlichen STRATO Kunden-Login ein. Hier klickst Du auf „Sicherheit“ und dort auf „STRATO SSL“. Als neuer Kunde kannst Du die STRATO SSL Flat einfach im Laufe Deiner Bestellung hinzu buchen.

Die Zuordnung der Zertifikate zu Deinen einzelnen Domains nimmst Du wie gewohnt in der Domainverwaltung vor. Wie das geht, erklären wir in diesem Hilfe-Artikel.


Update (27.8.18): Wir hatten irrtümlich angegeben, dass die SSL Flat auch für Server erhältlich sei. Das haben wir korrigiert.

Teilen

  1. Avatar

    Holger Drechsler sagte am

    Was mir an der ganzen Diskussion fehlt sind geselschaftliche Überlegungen, wie z.B. dieser ganze Sicherheitswahn sich inzwischen gesamtwirtschaftlich auswirkt. In Deutschland sind etliche Millionen Arbeitsstunden in Unternehmen in das Thema Datenschutzgrundverordnung geflossen. Nun soll jeder seine Webseiten SSL verschlüsseln und dafür einen monatlichen Betrag zahlen, damit beim Besuch seiner Webseite die “ nicht sicher“ Warnung nicht auftaucht. Das ähnelt für mich stark dem Angebot bei YouTube, einen monatlichen Betrag von zehn Euro zu zahlen, damit Musik oder Beiträge nicht von Werbung unterbrochen wird. Das sind für mich absurde Geschäftsmodelle. Sicher wird die Herstellung und Pflege eines SSL Zertifikates Kosten verursachen. Aber warum dann nicht die Umstellung auf ein SSL Zertifikat nur einmal bezahlen?

    Antworten
  2. Avatar

    kasimir sagte am

    Ich finde es „klasse“, das es Strato immer noch nicht hin bekommt bei den Hostingpaketen für JEDE Domain (NICHT Subdomain) ein SSL Zertifikat bereit zu stellen OHNE versteckte zusatzkosten und dann noch Mails verschickt, dass die Homepages bei Strato nicht Sicher seien, da man ja noch nicht die SSL-Flat gebucht hat.

    Bekommt es doch mal endlich auf die Reihe, für JEDE Domain (hiermit meine ich keine Subdomains) im Hostingpaket auch ein Zertifikat zur verfügung zu stellen. Oder Kauft Ihr bei Strato auch Autos mit nur einem Reifen und zahlt extra für die restlichen drei?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Kasimir,

      Danke für Deine offene und ehrliche Rückmeldung, die wir hier im Blog schon des Öfteren wahrgenommen haben. Ich möchte Dir versichern, dass wir das Feedback unserer Leser ernst nehmen. Aber leider habe ich weiterhin außer der SSL Flat für Dich keine andere Möglichkeit, um mehrere Domains innerhalb Deines Hosting-Pakets zu verschlüsseln.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Avatar

    Daniel Schindler sagte am

    Hallo!
    Wie kann ich eine Subdomain mit der SSL-Flat absichern?
    Ich habe Joomla als CMS-System.

    Antworten
  4. Avatar

    J sagte am

    Ich habe ein Power Web Basic Paket mit einer Zusatz-Domain und das SSL Flat Zertifikat.

    Das SSL Flat Zertifikat wurde allen 4 Domains zugewiesen.

    Der Status ist bei allen 4 Domains „SSL Flat Zertifikat“ „Aktiviert“ „SSL erzwingen“

    Alle Domains lassen sich mit
    https://www.Domainname.de aufrufen

    Das habe ich erwartet!

    ###

    Sie lassen sich aber auch noch mit
    http://www.Domainname.de und Domainname.de aufrufen

    und sind dann ohne SSL zugänglich

    Das habe ich nicht erwartet.
    Können Sie mir dazu etwas sagen. Sind die Einstellungen noch nicht richtig?

    Danke

    Antworten
  5. Avatar

    Alexander Bischof sagte am

    Hallo,

    gerade erst entdeckt – perfekt für meine Anwendungszwecke und mein Hosting Paket Plus.
    Vielen Dank für die günstige Möglichkeit!

    Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.