Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 18. Juni 2019

Produktvideos steigern den Umsatz Deines Webshops

Ein Produktvideo für den Webshop produzieren? Das klingt nach Aufwand. Doch die Arbeit macht sich bezahlt. Kunden lieben es, sich zurückzulehnen und Produkte in Videos kennenzulernen. Denn Videos sind ansprechender als Text.

Mit einem hochwertigen und informativen Video erhöhst Du Deine Verkaufschancen. Und beschleunigst das Wachstum Deines Webshops. Denn viele Besucher teilen Clips auf Social-Media-Kanälen. Und auch Google belohnt Dich mit einem besseren Ranking, weil Besucher dank der Videos länger auf Deiner Website verweilen. Mit anderen Worten: Produktvideos gehören zu den besten Investments, die Betreiber eines Webshops tätigen können.

Formen von Produktvideos

Das eine Produktvideo gibt es nicht. Vielmehr einen Strauß Varianten. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Kundenansprache, Wirkung und Aufwand.


Die Gestaltung eines Produktvideos

Für ein Produktvideo brauchst Du nicht unbedingt eine Agentur. Investiere alternativ in Equipment – in eine Kamera mit Stativ, ein Beleuchtungs-Set, ein Mikrofon und eine Schnittsoftware. Nach etwas Einarbeitungszeit erzielst du qualitativ hochwertige Ergebnisse. Es gibt auch kostenlose Schnittsoftware – etwa Da Vince Resolve.

Hier einige Tipps für Deinen Weg zum Produktvideo:

Produktvideos in den STRATO Webshop einbinden

Klicke im Administrationsbereich auf den Menüpunkt „Produkte“ und anschließend auf „Produkte anzeigen“. Wähle als Nächstes ein Produkt. Nun kannst Du die URL zu einem YouTube-Video eintragen. Und schon erscheint das Video auf der Produktseite. 

Schritt Nr. 1: „Produkte anzeigen“ auswählen
Schritt Nr. 2: Produkt auswählen
Schritt Nr. 3: Video-URL eingeben

Ebenso leicht ist es, Videos auf die Inhaltsseiten des Webshops zu stellen – etwa auf die Seite „Über uns“. Klicke dazu in der linken Seitenleiste auf den Menüpunkt „Editor“ und anschließend auf die gewünschte Inhaltsseite. Klicke anschließend in der Seitenleiste auf den Menüpunkt „Inhaltselemente“. Nun erscheint das Icon „YouTube-Video“, das Du per Drag & Drop auf einen der blauen Platzhalter-Leisten ziehst. Drücke anschließend den Button „Video hinzufügen“ und trage die URL des Videos ein.

Schritt Nr.1: Editor auswählen
Schritt Nr.2: Inhaltsseite aussuchen
Schritt Nr. 3: Video einfügen

Du möchtest mit einem eigenen Webshop durchstarten?

Zum STRATO Webshop

Der Autor:

Autor: Patrick Schroeder

Mein Name ist Patrick Schroeder. Ich arbeite seit einigen Jahren als freiberuflicher Journalist für Zeitschriften und Onlinemagazine wie die VDI Nachrichten und Ingenieur.de. Ich schreibe hier vor allem über spannende Blogs und Projekte von STRATO Kunden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Tobias Mayer
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen