Unsere neuen WordPress-Angebote erklärt

Unsere neuen WordPress-Angebote erklärt

Die neuen Features unterstützen Dich bei der Installation und Einrichtung sowie den Updates Deiner Seite.

WordPress ist nicht aufzuhalten – inzwischen läuft mehr als ein Drittel des Internets[1] mit dem Content Management System. Auch für viele unserer Kunden machen gute WordPress-Features den entscheidenden Unterschied. Deshalb haben wir unser Angebot für WordPress Hosting komplett überarbeitet und bieten eine Reihe neuer Funktionen an.

Einen Überblick über die wichtigsten Vorteile von WordPress Hosting bei STRATO gibt Dir unser Video:

Beim Abspielen des Videos werden Cookies von YouTube gesetzt.
Screenshot Übersicht WordPress-Installationen
Die neuen Einstellungen findest Du in der Übersicht Deiner WordPress-Installationen, nachdem Du Dich im STRATO Kunden-Login angemeldet hast.

Sichere Deine Seite per Knopfdruck ab

Wir empfehlen jedem WordPress-Nutzer, bestimmte Sicherheitseinstellungen vorzunehmen. Dazu gehört, Login-Versuche zu begrenzen, die Login-Seite umzubenennen und mehr. Die gute Nachricht: Statt umständlich von Hand kannst Du diese Einstellungen ab sofort mit einem einzigen Knopfdruck erledigen. So bleibt Deine Seite ohne großen Aufwand sicher. Wie Du die Sicherheits-Plugins aktivierst, erklären wir in diesem Hilfe-Artikel.

Screenshot Sicherheitseinstellungen WordPress Installation
Mit einem Klick nimmst Du empfohlene Sicherheitseinstellungen vor.

Staging: Probiere Updates sorgenfrei aus

PHP, Plugins, Themes und natürlich das CMS selbst – bei einem WordPress-Update greifen viele Räder ineinander. Immer wieder kommt es vor, dass nach einer Aktualisierung bestimmte Funktionen nicht mehr korrekt funktionieren oder das Design nicht mehr so aussieht wie vorher. Den Ärger, nach dem Update Dinge hektisch zu reparieren, kannst Du Dir künftig sparen. Bei jedem WordPress Hosting-Paket außer „Starter“ ist eine Staging-Umgebung inklusive. Du kannst Deine Seite klonen und in der sicheren Testumgebung die Aktualisierung vornehmen. Erst, wenn alles funktioniert, drückst Du auch am Live-System den Update-Knopf.

Screenshot WordPress Testumgebung aktivieren
Staging für weniger Risiko: Probiere Updates zunächst auf einer WordPress Testumgebung aus, die mit einem Klick automatisch erstellt wird.

Die neuen Funktionen sind ab sofort in WordPress Hosting der Stufen Basic, Plus und Pro verfügbar. Je nachdem, wann Du WordPress installiert hast, kannst Du die Features unter Umständen erst nach einer Neuinstallation verwenden.

Zu unseren WordPress Hosting Angeboten

„Usage statistics of content management systems“, zuletzt abgerufen am 05.08.2020.

Teilen

  1. Avatar

    Christian sagte am

    Danke Tobias, euer Update auf dem Blog, dass die Starter Pakete ausgenommen sind hat Klarheit gebracht…leider.. ergo, ohne upgrade auf mehr Datenbanken oder ein mind. Basic Paket hat man keine Chance auf die neuen features.

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Christian,

      der Blogpost hätte da in der Tat klarer sein sollen, deshalb habe ich ihn entsprechend angepasst.

      Ich kann nachvollziehen, dass Du gerne auch im Starter-Paket die neuen Funktionen hättest. Andererseits müssen wir natürlich die unterschiedlichen Pakete differenzieren, damit im Idealfall jede/r eine Stufe findet, die zu ihr oder ihm passt. Welche Funktionen in welchem Tarif inklusive sind ist da immer eine Abwägungsentscheidung.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
  2. Avatar

    Christian sagte am

    Bei mir das gleiche. Der Wechsel in den „Flex Modus“ funktioniert nicht. Der install Button wird nie aktiv.
    Wieso soll man in ein höheres Paket wechseln. Ich denke, die neuen Funktionen stehen allen WP Paketen zur verfügung..
    Ich denke, hier ist noch die klassische Lücke zwischen Marketing und Praxis..!
    Ware gut, wenn Strato die Ankündigung ernst nimmt und die neuen Funktionen für alle einfach einschaltet (d.h. Transparent im Hintergrund)

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Christian,

      wie gesagt stehen die Funktionen erst nach einer Neuinstallation zur Verfügung. Mit dem Flexmodus hat das nichts zu tun.

      Den Wechsel in ein größeres Paket habe ich empfohlen, weil bei den größeren Paketen mehr Datenbanken inklusive sind. Falls Du kein neues WordPress installieren kannst, weil die Höchstzahl an Datenbanken erreicht ist, kann das eine Lösung sein.

      Die neuen Funktionen sind in allen WordPress Hosting-Paketen außer Starter enthalten, egal, ob jemand Neu- oder Bestandskunde ist. Es ist allerdings technisch sehr viel schwieriger, bestehende WordPress-Installationen umzuwandeln, als neue direkt mit den Funktionen auszustatten. Wir arbeiten bereits daran, die Features auch für ältere Installationen nachzurüsten. Ein genaues Datum dafür kann ich leider noch nicht sagen.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
  3. Avatar

    D. Johanning sagte am

    Herr Mayer,
    Ihr Vorschlag klappt bei mir nicht. Wenn ich „Manuelle WordPress-Installationen“ klicke, wird kein WordPress gefunden.
    Ich finde auch keinen Hinweis zu einer Neuinstallation.
    Der Umstieg in den Flexibilitätsmodus wird bestätigt, allerdings passiert nichts.
    Stelle ich mich nur so blöd an oder funktioniert das bei meiner Installation nicht. Wie kann ich das überprüfen?
    Danke für eine Hilfe,
    D. Johanning

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo,

      in den Flexibilitätsmodus zu wechseln, reicht leider nicht. Sie müssen ein komplett neues WordPress erstellen. Dazu können Sie im Menü „WordPress und Co.” den Knopf „Installieren” bei einem der beiden WordPress-Modi (Sicherheit oder Flexibilität) drücken. Sie werden dann durch den Installationsprozess geführt.

      Wenn das nicht geht, haben Sie unter Umständen die maximale Anzahl an Datenbanken in Ihrem Paket erreicht. In diesem Fall können Sie in ein größeres Paket wechseln oder eine andere WordPress-Instanz löschen. Achten Sie beim Löschen auf jeden Fall darauf, dass Sie alle Daten vorher sichern, die Sie noch benötigen.

      Bei weiteren Nachfragen hilft Ihnen gerne unser Kundenservice weiter. Sie erreichen die Kollegen über unser Kontaktformular, telefonisch unter 030 300 146 0 sowie über Facebook oder Twitter.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
  4. Avatar

    D. Johanning sagte am

    Guten Tag,

    wie installiert man das WordPress-Paket bei STRATO neu, um die Sicherheitsplugins zu erhalten? Ich habe bei einer Suche keine Hinweise gefunden.
    Danke für eine Antwort.

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo,

      Sie können im Kunden-Login über den Assistenten „WordPress & Co” eine neue WordPress-Instanz anlegen. Für dieses neue WordPress sind die Funktionen dann aktiv.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen