Domain-Endung für Online-Händler: .kaufen (Sie meine Produkte)

Domain-Endung für Online-Händler:  .kaufen (Sie meine Produkte)

Eine Domain-Endung als charmante Aufforderung – ab Juli können sich Online-Händler .kaufen für ihren Webshop sichern.

Die Kauflaune in Deutschland ist so gut wie lange nicht mehr. Laut dem Marktforschungsinstitut GfK ist das Konsumklima im Juli auf den höchsten Wert seit Dezember 2006 geklettert.* Statt ihr Geld für miese Zinsen auf dem Sparkonto zu bunkern, gehen die Deutschen lieber shoppen. Und das natürlich auch im Internet.

Dezente Aufforderung zum Kauf

Wer in Zukunft auf einer Internetseite mit der Domain-Endung .kaufen landet, weiß sofort, dass er hier sein Geld ausgeben kann. Wofür, klärt der Teil vor dem Dot: geschenke.kaufen, babykleidung.kaufen oder schmuck.kaufen. Doch die Endung hilft dem Internetnutzer nicht nur bei der Orientierung. Hinter ihr versteckt sich zugleich eine dezente Aufforderung: Lieber Besucher, mach mich glücklich und kauf meine Produkte!

Erhöhen Sie die Chancen auf Ihre Wunsch-Domain

Verständlich also, dass die neue Endung für Online-Händler attraktiv ist. Auf der Wunschliste von STRATO rangiert sie unter den Top 10 der beliebtesten neuen Domain-Endungen. Wer sich schnell noch eine der begehrten .kaufen für seinen Shop sichern möchte, kann so seine Chancen erhöhen:

1.    Überlegen Sie sich eine passende Domain für Ihren Online-Shop. Mal angenommen, Sie stellen Schmuck her und verkaufen ihn über das Internet, wäre die schmuck.kaufen ideal. Allerdings gibt es sicher weitere Händler, die sich diese Domain sichern möchten. Suchen Sie nach Alternativen wie perlenkette.kaufen oder eleganteohrringe.kaufen.

2.    Bestellen Sie Ihre Favoriten, gerne auch bei mehreren Hostern, denn die neuen Webadressen werden nach dem Prinzip „First come, first served“ vergeben. Das erhöht Ihre Chancen, auf einer der Bestelllisten vorne mit dabei zu sein.

3.    Die Domain .kaufen wird am 23. Juli von der Vergabestelle, der sogenannten Registry, zugeteilt. Alle Hoster übermitteln ihre Listen gleichzeitig, kommt Ihre Bestellung als erste an, erhalten Sie den Zuschlag. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Glück!

.shop ab 2015

Wer seine Produkte auch international anbietet, muss sich noch etwas gedulden: .shop wird voraussichtlich erst im nächsten Jahr eingeführt.

 

* http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/gfk-konsumklima-deutsche-verbraucher-erwarten-hoehere-loehne-a-982836.html

Schlagworte:

Teilen

  1. Avatar

    Jörg sagte am

    glaube nicht das sich die so schnell durchsetzen wird. da sind bessere zu haben die es auch nicht geschaft haben. Leider

    Antworten

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen