Immer wissen, wo Du stehst: mit STRATO marketingRadar

Immer wissen, wo Du stehst: mit STRATO marketingRadar

Suchmaschinen, Social Media und die wichtigsten Online-Verzeichnisse: Der STRATO marketingRadar gibt Orientierung.

Update, 10.9.20: Ab sofort ist der STRATO marketingRadar im Homepage-Baukasten Plus inklusive. Wenn Du den Homepage-Baukasten Pro bestellst, sind sogar der STRATO marketingRadar und der STRATO rankingCoach in Deinem Paket enthalten.

Wie rankt Deine Seite für bestimmte Keywords? In welchen Verzeichnissen solltest Du Dich noch eintragen? Was macht eigentlich die Konkurrenz? All das hast Du ab sofort im Blick – und zwar in einer zentralen Software.

Die wichtigsten Funktionen vom STRATO marketingRadar im Überblick:

1. Die Übersicht

Sobald Du die Software startest, öffnet sich Deine persönliche Übersicht, auf der alle relevanten Informationen einlaufen. Neben Deinem Online-Marketing-Newsfeed siehst Du hier direkt Deinen aktuellen Sichtbarkeitsstatus sowie Deine Platzierung auf Google für die wichtigsten Keywords.

Dein Sichtbarkeitsstatus ergibt sich aus verschiedenen Faktoren: Deiner Online-Marketing-Performance bei Suchmaschinen, auf Social Media und in lokalen Marketing-Verzeichnissen.

Screenshot Produkt
Auf der Startseite bekommst Du zunächst einen Überblick

2. Suchmaschinen

Hier findest Du eine Analyse Deiner Performance bei Google & Co. Die Software zeigt Dir, wie sich die Sichtbarkeit Deiner Website mit der Zeit entwickelt. Darunter siehst Du Deine Platzierungen für einzelne Keywords – und das jeweilige Suchvolumen.

Interessieren Dich die Werte für ganz Deutschland oder nur für bestimmte Regionen? Wähle bis zu drei Städte, für die Du die Keyword-Performance individuell betrachten möchtest.

Auch die Suchmaschinen-Performance Deiner Konkurrenten kannst Du hier im Detail verfolgen. Welche Konkurrenten Du hier siehst, legst Du vorab in den Einstellungen fest.

Zweiter Screenshot marketingRadar von STRATO
Auf einen Blick siehst Du, die Deine Homepage auf Google performt

3. Soziale Medien

So behältst Du auch auf Deinen Social-Media-Kanälen den Überblick: Binde hier zum Beispiel Dein Facebook- oder Twitter-Profil ein und erfahre mehr über die Leistung Deiner Profile. Mit Statistiken findest Du schnell heraus, wo Du noch nachlegen kannst – das Tool erfasst nämlich zum Beispiel, wie viele Beiträge Du pro Monat veröffentlicht hast und wie sich die Zahl Deiner Follower entwickelt.

4. Lokales Marketing

Neben Google gibt es noch so einige Verzeichnisse, in denen sich ein Eintrag lohnt. Dein marketingRadar hat den Überblick über die wichtigsten davon. Er zeigt Dir nicht nur, wo Du noch nicht gelistet bist, sondern weiß auch, in welchen Verzeichnissen Du noch fehlende Angaben nachholen solltest. Außerdem siehst Du hier, welche Bewertungen Nutzer für Dich in Portalen wie Google oder TripAdvisor hinterlassen.

Dritter Screenshot STRATO marketingRadar
Der STRATO marketingRadar verrät Dir, aus welchen Plattformen Du noch mehr rausholen kannst.

5. Google My Business

Wer Dein Unternehmen sucht, schaut zuerst auf Google. Deinen Eintrag in Google Maps kannst Du über Google My Business verwalten. Der marketingRadar hat hierfür eine eigene Schnittstelle.

6. Web-Analytics

Binde Dein Google-Analytics-Profil im marketingRadar ein, um Deine Webanalyse bequem in Deine Marketing-Aktivitäten einzubeziehen.

7. Verbessere Deine Performance mit unseren Online-Marketing-Tools

Wenn Dir die Funktionen von STRATO marketingRadar noch nicht ausreichen, kannst Du zusätzlich unsere anderen Online-Marketing-Tools hinzubuchen: 

STRATO rankingCoach

Der STRATO rankingCoach optimiert Deine Sichtbarkeit bei Suchmaschinen.

STRATO listingCoach

Der STRATO listingCoach managed Deine Einträge in mehr als 30 Verzeichnissen

STRATO adCoach

Der STRATO adCoach hilft Dir bei maßgeschneiderten Google-Anzeigen.

Bestellen kannst Du den STRATO marketingRadar hier:

STRATO marketingRadar bestellen
Schlagworte: , ,

Teilen

  1. Avatar

    Andreas Wollborn sagte am

    An sich toll, nur das Ich seit einer geschlagenen Woche das Problem habe, das mir das Marketing Radar sagt das eine Synchronisiereung mit facebook nicht möglich ist da alle Adress,- und Kontaktdaten bei facebook fehlen. Diese sind aber in allen drei Bereichen (Seite, Unterehmensprofil und Werbeanzeigenmanager) enthalten.

    Antworten
  2. Avatar

    Dirk Ritter sagte am

    Naja,
    für 1€ was kann ich da erwarten? Das einem versucht wird den RankingCoach bzw. Höherwertige Pakete unterzujubeln, ok. Aber das was der Punkt Lokales Marketing – VERZEICHNISSE hergibt ist schon extrem bescheiden.
    Die Anzahl der von mir eingetragenen Verzeichnisse Variiert von 8-13-15 je nach Wetterlagen. Dan werden Verzeichnisse aufgerührt wie lokaleauskunft welches so aber seit 2018 nicht mehr aktiv ist (auch sonst sind da weitere Fragwürdige Verzeichnisse aufgeführt, konnte aber noch nicht alle nachprüfen). Bei Google Business kann ich nur einen neuen Account erstellen aber kein vorhandenen eintragen (ist gerade beim Service).

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Dirk, danke für Deine Rückmeldung.

      Der STRATO marketingRadar dient vor allem dazu, einen ersten kurzen Quick-Check zu machen und so einen ersten Eindruck für die eigene Position im Internet zu erhalten.

      Die Anzahl der Einträge in Verzeichnissen sollte sich eigentlich nicht in kurzen Abständen ändern – lediglich beim Initiieren der Daten dauert es, bis alle Verzeichnisse gecrawlt und abgeglichen wurden. Daher kann es bis zu 3 Tage dauern, bis alle Daten aktualisiert werden. In Deinem Fall dürfte dann die zuletzt angezeigte die endgültige Anzahl der Einträge in den Verzeichnissen sein.

      Das Verzeichnis LokaleAuskunft ist immer noch aktiv und es zeigt immer noch Einträge an. Solange die Einträge dort vorhanden sind, werden diese auch in unseren Suchergebnissen angezeigt und sie wirken sich somit auf die lokale Sichtbarkeit aus.

      Wenn Du Deine Position im Web weiter optimieren willst, bieten wir dazu passende Ergänzungen an wie den STRATO listingCoach und den rankingCoach. Die kannst Du natürlich auch risikolos ausprobieren, denn Du hast eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie.Mit dem rankingCoach zum Beispiel kannst Du auch Dein vorhandenes Google My Business Konto verbinden und brauchst kein neues zu erstellen.

      Wenn Du weitere Fragen zum Produkt hast, ist unser Kundenservice natürlich gerne für Dich da! 🙂

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Avatar

    Michael Krämer sagte am

    Muss ich für das Marketing Radar etwas an meinem Website-Code ändern?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Michael,

      nein. Um das Produkt selbst zu nutzen, musst Du erst einmal gar nichts unternehmen. Sollten im weiteren Verlauf Anpassungen an Deiner Website nötig sein, informiert Dich das Tool und zeigt Dir Lösungsvorschläge.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  4. Avatar

    Ali Somat sagte am

    Hallo Team Strato
    Ich habe alle Angaben gemacht und hoffe es reicht damit Ihr mein Konto nicht storniert oder schließt.Vielen Dank Ali Somat

    Antworten

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen