Kostenlose Bilder fürs eigene Blog

Kostenlose Bilder fürs eigene Blog

Ein Blog-Beitrag ganz ohne Bilder ist wenig ansprechend. Doch auch ohne Begabung als Fotograf findet man im Internet zahlreiche Fotos, die man frei und kostenlos verwenden darf.

Generell gilt bei fremden Fotos: immer die Lizenzbestimmungen genau lesen. Oft sind freie Bilder nur für nicht-kommerziell Zwecke nutzbar, Pressebilder von Herstellern dürfen meist explizit nicht für negative Berichterstattung genutzt werden.

Flickr

Die vielleicht vielfältigste Quelle für Fotos ist Flickr. Zwar sind längst nicht alle Fotos dort zur Blog-Nutzung freigegeben, die „Advanced Search“ bietet aber Filter-Optionen für passende Lizenzen. Es spricht auch nichts dagegen, den Urheber eines Bildes einfach direkt zu kontaktieren und um Erlaubnis zu fragen.

Pixabay

Ein Anbieter mit Sitz in Deutschland ist Pixabay. Die Besonderheit hier: Die Bilder werden als „Public Domain“ angeboten, also verwendbar sogar ohne Angabe der Quelle. Trotzdem ist es ratsam, den Fotografen zu nennen, da das nach deutschem Urheberrecht eigentlich vorgeschrieben ist.

Getty Images

Getty Images, einer der größten Fotolizenz-Händler der Welt, erlaubt das Einbetten – also nicht das direkte Übernehmen – von Bildern in Blogs, sofern keine kommerzielle Nutzung stattfindet. Der Nachteil ist aber, dass nur feste Formate zur Verfügung stehen und die Bilder auch jederzeit bei Getty gelöscht werden können, sodass das eingebettete Bild im Blog dann ebenfalls verschwindet.

Weitere Bilder-Quellen

Sehr große Bildersammlungen mit unterschiedlichen Lizenzen bieten außerdem Free Images, Morgue File und Wikimedia Commons. Für etwas speziellere Themen lohnt sich auch eine Suche in öffentlichen Archiven in den USA wie der NASA oder der Library of Congress. Und natürlich haben auch die PR-Abteilungen von Unternehmen freie Bilder zu ihren jeweiligen Produkten.

Bilder-Suchmaschinen

Eine Meta-Suchmaschine für Bilder mit Creative-Commons-Lizenz ist CC Search und auch in der Google-Bildersuche lassen sich die Suchergebnisse entsprechend filtern: Sobald man dort eine konkrete Bildersuche ausgeführt hat, werden oben einige Optionen angezeigt, darunter auch „Suchoptionen“, über die man die Bilder nach Nutzungslizenz filtern kann.

Rechtliches

Ein Risiko bleibt bei der Verwendung fremder Bilder allerdings immer: das Urheberrecht. Denn der rechtmäßige Urheber eines Werkes kann nämlich auch denjenigen zur Verantwortung ziehen, der das Foto veröffentlicht, selbst wenn er das Bild aus einer Quelle bezogen hat, die das Bild als „frei“ klassifiziert hat. Das Urheberrecht als solches ist nach deutschem Recht nicht übertragbar und unabhängig von der jeweiligen Nutzungs-Lizenz muss der Urheber immer genannt werden.

Eine absolute Sicherheit, dass der Anbieter eines Bilder auch wirklich das Recht dazu hat, gib es nicht. In jedem Fall ist es aber sinnvoll, für sich selbst genau zu dokumentieren, woher jedes Bild stammt. Dazu gehört ein Screenshot der Download-Seite, der Link, das Datum und die Original-Bilddatei.

Das Aufmacher-Bild zu diesem Beitrag stammt übrigens von Pixabay…

Du möchtest einen eigenen Blog erstellen? Informiere Dich über unsere Hosting-Pakete.

Schlagworte: ,

Teilen

  1. Avatar

    samsmith1337 sagte am

    Danke für die gute Information. Sehr guter Foto-Blog 🙂

    Antworten
  2. Avatar

    Peter sagte am

    Hei. Vielen Dank für diese ausführliche Liste und die kompetenten Ausführungen. Ich bin auch nach der Suche nach lizenzfreien Bilder. Einige deiner Links haben mir geholfen. Es gibt mittlerweile aber noch andere bekannte Bilderdatenbanken, die Bilder mit der CC0-Lizenz anbieten. Eine Ergänzung zu der Liste hier findet man hier: https://einfachmal.ch/erfolgreich_reiseblog_wanderblog/kostenlose-und-lizenzfreie-bilddatenbanken-fuer-deinen-blog/

    Antworten
  3. Avatar

    sagte am

    Guten Tag, besten Dank für den interessanten Artikel. Gerne würde ich Ihrer Auflistung eine weitere Ressource für kostenlose Bilder hinzufügen. Um Bilder für meine Webseiten zu suchen, benutze ich den folgenden Dienst: http://creativecommons.photos die Bilder die dort angeboten werden, stehen under den Creative Commons Lizenzen zur Verfügung und können somit kostenlos verwendet werden.

    Antworten

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen