Jetzt auch für iOS: Die neue HiDrive-App

Jetzt auch für iOS: Die neue HiDrive-App

Die neue iOS-App für HiDrive ist ab sofort verfügbar: Sie erscheint in überarbeitetem Design und mit verbesserten Funktionen. Was alles neu ist, erfährst Du in diesem Beitrag:


Look und Performance verbessert

Danke für Eure zahlreichen Anregungen. Viele haben wir umgesetzt:

  • Moderne Optik: Die Oberfläche erscheint insgesamt übersichtlicher – das macht die Bedienung intuitiver.
  • Mehr Übersicht: Für einen besseren Überblick sorgt die Anzeige von weiteren Informationen zu Deinen Ordnern. So wird Dir jederzeit übersichtlich unter dem jeweiligen Ordner-Icon angezeigt, wie groß Deine Ordner sind und wann sie das letzte Mal aktualisiert wurden.
  • Mehr Power: Ein großes Plus liegt in der besseren Performance. Die neue App ist deutlich schneller als ihr Vorgänger. Dadurch lassen sich größere Daten jetzt noch schneller öffnen.

Beispiele für optimierte Funktionen

Nicht nur beim Design hat sich einiges getan. Welche Funktionen die neue App bereithält, zeigen die folgenden fünf Beispiele:

  1. Sortierfunktion

Du hast zu viele Dateien in einem Ordner und verlierst langsam den Überblick? Mit der neuen Sortierfunktion sortierst Du Dateien alphabetisch, nach Größe, Datum oder Dateinamen.

Du kannst Bilder nach verschiedenen Parametern sortieren
Du kannst Bilder nach verschiedenen Parametern sortieren
  1. Überarbeitetes Freigabekonzept

Auch bei der Freigabefunktion haben wir nachgebessert: Im Freigabeordner siehst Du nun, welche Zugriffsrechte noch aktiv sind und wie lange Deine Nutzer noch auf sie zugreifen können.

Übrigens: Welche Ordner passwortgeschützt sind, erkennst Du am kleinen „Schloss-Symbol“ unterhalb des Datei- oder Ordner-Icons.

Du siehst direkt, für wen Du Dateien freigegeben hast
Du siehst direkt, welche Dateien Du freigegeben hast
  1. Automatischer Upload von Videos und Bildern

Der automatische Upload ermöglicht Dir, alle Bilder und Videos vom Smartphone oder Tablet automatisch auf HiDrive zu speichern. Die Funktion kannst du unter „Einstellungen“ aktivieren und beispielsweise ebenso festlegen, ob Du nur Bilder oder auch Videos hochladen möchtest.

Videos und Bilder einfach automatisch hochladen – per Auto-Upload
Videos und Bilder einfach automatisch hochladen – per Auto-Upload
  1. Mehr Infos zu Bildern

Du dokumentierst gern, unter welchen Kriterien bestimmte Bilder entstanden sind? Dann wähle ein Bild aus und klicke auf das „i“-Icon. Dort findest Du alle verfügbaren Metadaten wie Auflösung, Geodaten oder auch den ISO- oder Blendenwert.

Die App zeigt jetzt auch die Metadaten von Bildern an
Die App zeigt Metadaten von Bildern an
  1. HiDrive als Musik-Player

Wenn Du MP3-Dateien von HiDrive wiedergibst, siehst Du jetzt auf dem Sperrbildschirm weitere Infos, etwa zum Song, Interpreten oder Album, die in der Datei hinterlegt sind.

Auch Musikdateien lassen sich direkt in der App abspielen
Musikdateien lassen sich direkt in der App abspielen

Jetzt ausprobieren

Die neue HiDrive App für iOS steht ab sofort im iTunes-App-Store zum Download bereit.

SIchere Dir hier Deutschlands größten Online-Speicher.

Hast Du Feedback?

Deine Anmerkungen zur neuen iOS-App sind willkommen und helfen uns bei der Entwicklung weiter. Was ist gut, was kann noch besser werden? Wir freuen uns auf Dein Feedback.

Schlagworte:

Teilen

  1. Avatar

    Alexander sagte am

    Hallo,
    seit iOS 13 habe ich das Problem, dass in HiDrive gespeicherte Musik nur noch dann abgespielt wird, wenn ich das Handy nicht sperre. Sobald der Bildschirm in Standby geht, stürzt die ganze App komplett ab.
    Ich habe hierzu schon den Support angeschrieben, warte jetzt aber schon seit etlichen Tagen auf eine entsprechende Rückmeldung.

    Unter iOS 12 hat das wunderbar funktioniert. Musikwiedergabe gestartet und alles war gut. Lief so lange, bis ich Pause gedrückt habe oder was anderes in HiDrive aufgerufen habe.
    Jetzt mit iOS 13 nur Probleme mit der Hintergrundwiedergabe.

    Hätte nicht gedacht, dass es hier mal einen Rückschritt geben könnte. Dass Apple nur kurze Zeit im Hintergrund zur Verfügung stellt, OK, aber warum ging es vorher und jetzt unter 13 gar nicht mehr? Das ist schon komisch und als Begründung für mich nicht ganz ausreichend.

    Antworten
  2. Avatar

    Tobias sagte am

    Guten Tag,
    gibt es einen Grund dafür, dass innerhalb der Dateien-App in iOS HiDrive im Gegensatz zu anderen Speicherorten immer in einem gesonderten Fenster geöffnet wird? Ich finde, dass macht es deutlich weniger komfortabel. Ist das eine Einstellungssache? Ist eine Änderung geplant?
    Vielen Dank

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Tobias,

      Ursache dafür ist der Weg, wie wir aktuell HiDrive in die allgemeine Dateien-App von iOS implementiert haben. Wir wissen, dass es da noch Ausbaubedarf gibt, hin zur vollständigen Integration. Leider hab ich gerade kein konkretes Update, wann das umgesetzt ist. Ich habe Deine Rückmeldung aber weitergegeben.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Avatar

    Christian sagte am

    Hallo, erstmal vielen Dank für die App, die mittlerweile sehr gut zu funktionieren scheint. Ich bin erst seit kurzem Nutzer. Nun versuche ich, meine Fotos vom iPhone in mein HiDrive hochzuladen. Die Einstellungen in der App und im Handy sind entsprechend gesetzt. Es werden im Upload Status zunächst alle Dateien (knapp 14000) angezeigt. Jedoch wurden nach einigen Stunden Upload scheinbar nur 4500 Fotos hochgeladen. Hierbei handelt es sich um alle Bilder, die durch Downloads, WhatsApp, Email empfangen wurden. Alle selbst gemachten Fotos wurden ausgelassen und sind nicht im HiDrive vorhanden. Woran kann dies liegen? Der Upload wurde abgeschlossen, die Anzeige zählte bis auf 0 herunter. Das Handy war dauerhaft aktiv mit der App im Vordergrund.

    Beste Grüße
    Christian

    Antworten
  4. Avatar

    Marco Schmidt sagte am

    Hallo, evtl. habe ich den Post überlesen..
    Also ich lade Videos in meinen HiDrive Speicher und verschicke an Freunde de nLink, damit diese sich das Video herunterladen oder streamen können. Die können aber die Dateien scheinbar nicht einfach auf de, Iphone oder Android Handy öffnen. Geht das nur mittels der HiDrive app, sprich alle Freunde müsse nsich die App herunterladen, um Videos anzuschauen?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Marco,

      Du kannst Videos als Freigabe-Link mit anderen teilen. Dieser Link öffnet sich dann im Browser des jeweiligen Endgeräts – wo der Player es auch direkt abspielt. Alternativ können die Empfänger die freigegebene Datei auch aus HiDrive herunterladen, auf ihrem Endgerät speichern und dann mit einem Video-Player abspielen.

      Beide Optionen funktionieren, sprich: Die HiDrive App ist nicht notwendig, um Videos aus einem HiDrive Ordner abzuspielen. Das gilt auch für Bilder, Musikdateien und andere Formate.

      Wenn das bei Dir nicht klappen sollte, dann kontaktiere gerne unseren Kundenservice und wir gehen dem gemeinsam mit Dir auf den Grund!

      Beste Grüße
      Michael

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen