Homepage-Baukasten: ausgewählte Seiten mit Passwort schützen

Homepage-Baukasten: ausgewählte Seiten mit Passwort schützen

Mit dem neuen Update im STRATO Homepage-Baukasten bestimmst Du, wer Zugriff auf welchen Bereich Deiner Website hat.

Private Fotogalerie oder Mitgliederbereich Deiner Vereinsseite: Viele von Euch haben sich eine Möglichkeit gewünscht, im Homepage-Baukasten private Seiten anzulegen und diese nur für ausgewählte Benutzer freizugeben. Deshalb kannst Du ab sofort entscheiden:

  1. Soll die Seite für alle Besucher sichtbar sein?
  2. Sollen registrierte Nutzer (zum Beispiel Vereinsmitglieder oder Kunden) auf die Seite zugreifen können?
  3. Ist die Seite nur für ganz bestimmte Personen (zum Beispiel Teilnehmer eines Events oder der Vereinsvorstand)?

Die Einstellungen dafür findest Du über den neuen Menüpunkt Nutzer-Zugriff.

Unter „Nutzer-Zugriff“ findest Du die neuen Optionen zum Passwortschutz.

Wenn Du im Menü auf Nutzer-Zugriff klickst, kannstDu zwischen zwei weiteren Punkten wählen: Seiten schützen und Zugriffseinstellungen.

Wer darf die Seite sehen?

Wähle den Punkt Seiten schützen. Ein neues Fenster öffnet sich. Hier kannst Du unter Passwortschutz festlegen, für wen die Seite bestimmt ist. Neben Alle gibt es hier die Optionen Aktivierte Nutzer und Ausgewählte Nutzer.

Zugriff nur für registrierte Nutzer oder einen handverlesenen Kreis – Du hast die Wahl.

Wer sind aktivierte oder ausgewählte Nutzer?

Aktivierte Nutzer sind alle Nutzer, die für Deine Website registriert sind. Du selbst entscheidest, wer aktivierter Nutzer werden kann. Können sich Nutzer selbst über ein Formular registrieren? Oder möchtest Du stattdessen gezielt Personen einladen? Natürlich kannst Du auch beide Optionen kombinieren.

Ausgewählte Nutzer können einzelne Personen sein oder eine Gruppe – in jedem Fall sind diese Personen aber individuell von Dir ausgesucht.

Unter Zugriffseinstellungen hast Du die volle Kontrolle darüber, ob und wie sich Nutzer auf Deiner Website registrieren können:

  • Können sich Nutzer selbst aktiv auf Deiner Website registrieren?

  • Müssen Nutzer erst einen von Dir vorbereiteten Bestätigungstext akzeptieren? Hier kannst Du zum Beispiel auf die Datenschutzbestimmungen oder die Nutzungsbedingungen hinweisen.

  • Sollen Nutzer bei der Registrierung bestimmte Informationen von sich angeben? Hier kannst Du zum Beispiel das Geburtsdatum oder die Mitgliedsnummer von Vereinsmitgliedern abfragen. Für jedes Feld kannst Du außerdem entscheiden, ob es sich um eine Pflichtangabe handelt oder ob die Information freiwillig ist.

  • Was soll in der E-Mail stehen, die Nutzer bei erfolgreicher Registrierung erhalten?
Auf Wunsch müssen Nutzer beim Registrieren einen bestimmten Text bestätigen.
Bei der Registrierung kannst Du von Deinen Nutzern zusätzliche Daten abfragen.
Den Inhalt der Registrierungsmail kannst Du in den Benachrichtigungseinstellungen selbst festlegen.

Wenn Du entscheidest, dass Nutzer sich selbst registrieren können, funktioniert das über das neue Login-Widget. Dieses findest Du beim Bearbeiten Deiner Website unter Inhaltselemente.

Alternativ kannst Du Nutzer auch proaktiv einladen. Klicke dafür unter Nutzer-Zugriff auf das blaue Plussymbol und wähle Nutzer hinzufügen. Eingeladene Nutzer erhalten dann eine E-Mail vom System. Was in dieser E-Mail steht, gestaltest Du individuell unter Zugriffseinstellungen.

Um Registrierung wird gebeten: Mit einer Einladungsmail gewährst Du ausgewählten Personen Zugriff auf geschützte Bereiche.

Über das Plussymbol gibt es außerdem die Option Gruppe hinzufügen. Damit erstellst Du die Gruppen für die Zugriffsoption Ausgewählte Nutzer.

Mit Gruppen behältst Du auch bei vielen Nutzern den Überblick, wer auf welche Seiten zugreifen kann.

Die neuen Funktionen stehen Dir ab dem Paket Homepage-Baukasten Pro zur Verfügung. Wofür nutzt Du die neuen Features im Homepage-Baukasten? Schreib es uns in die Kommentare!

Du möchtest eine eigene Website mit geschützten Bereichen erstellen?

Zum STRATO Homepage-Baukasten

Teilen

  1. Avatar

    Gregor Herrig sagte am

    Hallo,
    die Idee ist nett, die Umsetzung jedoch (noch) nicht gelungen.

    In 6 Stunden habe ich versucht, einzelne Bereiche (5 Seiten für aktivierte Nutzer) meiner homepage dampfpaddler.de auf registrierte Nutzer zu beschränken und eine Seite neu angelegt, die nur für eine Gruppe der aktivierten Nutzer (ausgewählte Nutzer) zugänglich sein sollte. Dazu habe ich auf unterschiedlichen E-Mail-Adressen zwei Nutzer angelegt. Davon einen in der freigegebenen Gruppe.
    Der Aufwand war enorm, da auch die Texte der verweisenden Seiten angepasst werden mussten.
    Beim Testen in zwei verschiedenen Browsern, auch im „privaten Modus“ ist es mir bei rund 50 Versuchen nur 6 mal gelungen mich einzuloggen und nur 2mal gelungen, den Inhalt auch tatsächlich zu sehen. Die aufgetretenen Fehler / issues:

    1) Keine Möglichkeit sich auszuloggen
    2) Man sieht nicht, ob man noch eingeloggt ist.
    3) Die Seite springt nach dem Einloggen kommentarlos wieder ins Log-In Feld – aber kein Zugang zu den Inhalten
    4) 2 x kam ich auf die Seite, aber der Inhalt wurde nicht angezeigt, Hintergrund, Menü und Head-Bilder waren zu sehen, der Rest eine weiße Fläche.
    5) Aktualisiert man das Browserfenster wird nun manchmal ein Logout-Button angezeigt, der bei Betätigung ins weiße Nirwana führt, aber nicht zurück auf die Seite, bzw. zu einer Logout-Bestätigung…
    6) Das ganze Procedere ist enorm aufwendig mit viel manueller Tätigkeit verbunden und endet dann doch erfolglos.
    7) Wozu soll der LogIn Button sein? Rufe ich eine Seite mit Zugangsbeschränkung auf, wird ohnehin nur die LogIn-Seite angezeigt. Lege ich diesen Button auf die verweisende, öffentliche Seite davor und logge mich dort ein, „merkt sich der Server das nicht“ und springt bei Auswahl der beschränkten Seite doch nur wieder auf die LogIn-Seite, anschließend geht es wie unter 3. bzw. 4. beschrieben weiter.
    8) Hat man es tatsächlich geschafft sich in einer Seite einzuloggen und springt dann zur folgenden (beschränkten) Seite, landet man erneut wieder auf dem LogIn-Feld und es geht wie unter 3. oder 4. beschrieben weiter.

    Hier muss dringend nachgearbeitet werden und ggf. auch eine wählbare Automatik hinterlegt werden. Die Bausteine rundum funktionieren ja ganz gut, E-Mail Versand, Passwort – Änderungen etc., nur es ist eben keine (zuverlässige) Funktionalität online für den User gegeben.

    Ich habe also alle Textänderungen und Beschränkungen rückgängig gemacht und nun nur die neue beschränkte Seite online gelassen, deren Inhalt ohne Beschränkung ja ohnehin nicht online existieren würde…

    Antworten
  2. Avatar

    Silvia sagte am

    Tolle Idee. Meine Frage….auf meiner Homepage gibt es eine Seite auf der sich ein PDF zum kostenlosen Download befindet. Ist es möglich nur diese Seite zu schützen und über eine Registrierung….das PDF zu downloaden? Momentan kann das jeder, doch ich hätte es gerne geschützter. So weiß ich letzeendes auch, wer und wie viele es sich runtergeladen haben. Wenn ja, wie funktioniert das? Vielen Dank.

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Silvia,

      gute Nachricht: Ja, Dein Vorhaben ist so umsetzbar. 🙂

      Zunächst müsstest Du eine Seite anlegen, in die Du das PDF integriert hast. Anschließend musst Du die Seite schützen.

      Hierfür gehst Du im Homepage-Baukasten in das Kontextmenü links, wo Du das Icon „Nutzer-Zugriff“ findest. Dort legst Du neue Nutzer an und bestimmst, auf welche Seiten diese Zugriff haben. In den Zugriffseinstellungen kannst Du ebenfalls die Einstellung vornehmen, dass sich Nutzer selbstständig für den Zugriff registrieren können.

      Du hast weitere Fragen zum Produkt? Dann melde Dich gerne bei unserem Kundenservice. Du erreichst unseren Kundenservice über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Avatar

    Beate Nitsche sagte am

    Hallo,
    kann ich auch einzelnen Mitgliedern des geschützten Bereiches den Zugriff wieder entziehen?

    Antworten
  4. Avatar

    Kathleen Schröder sagte am

    Hallo,
    es wäre schön, wenn man sich zeitnah mal über ein Widget für die Altersklassifizierung bemühen würde 😉
    Beste Grüße, Kascha

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Kascha,

      aktuell bieten wir kein solches Widget an – mir liegen aber auch keine Informationen vor, ob ein solches in Planung ist. Der einzige Weg ist hier also aktuell, über einen Drittanbieter zu gehen.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  5. Avatar

    Peter Ladner sagte am

    Hallo,
    was geschieht mit einer per Baukasten erstellten Seite seinen Vertrag ohne Baukasten umstellt?
    Was ist dann weiterhin von der Seite zu nutze?
    Lässt sich Knotend, Rechte etc. weiter verwalten und pflegen?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Peter,

      eine Seite, die Du mit dem STRATO Homepage-Baukasten erstellt hast, lässt sich nur über die Software verwalten. Daher rate ich dringend davon ab, das Produkt einfach zu kündigen in der Hoffnung, dass sich einzelne Funktionen noch nutzen lassen. Du könntest alternativ eine Website mit einem anderen Programm (z. B. WordPress) erstellen und die Inhalte in ruhe einpflegen, während Deine Baukasten-Website weiterhin verfügbar und editierbar ist. Sobald Du mit der neuen Website fertig bist, kannst Du die Domain dann umleiten. Einziger Haken: Du kommst nicht drum herum, parallel zwei Pakete zu betreiben. Sobald Du das eine aber nicht mehr brauchst, kriegen wir das mit der Kündigung sicherlich hin.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen