In HiDrive Ordner teilen

In HiDrive Ordner teilen

Endlich lassen sich in HiDrive auch Ordner teilen. Das Feature hatten sich viele Kunden gewünscht.

Was in der Share Gallery mit Alben geht, funktioniert ab sofort auch mit Ordnern in HiDrive: Der Onlinespeicher unterstützt die sogenannte Verzeichnisfreigabe. Damit können ganze Ordner mit anderen geteilt werden. Bislang war es nur möglich, einzelne Dateien freizugeben.

„Mit der Verzeichnisfreigabe kann ich den Inhalt kompletter Ordner mit anderen teilen“, sagt Marcel Meyer, Product Manager Online Storage. „Wenn ich zum Beispiel an einem Projekt mit einer externen Agentur arbeite, erstelle ich einen eigenen Ordner und versende den Freigabe-Link. Sobald ich dort ein neues Dokument ablege, können sich das meine Partner sofort ansehen.“ Weil die Ansicht für mobile Geräte optimiert wurde, klappt das auch auf dem Smartphone.

Bei der Gelegenheit wurde zudem die Nutzerführung verbessert. Die Voransicht der Verzeichnisfreigabe wirkt nun aufgeräumter, Features wie Passwortschutz und Gültigkeit des Links sind direkt aufrufbar. Freigegebene Ordner werden in der Symbolansicht und im Verzeichnisbaum mit einem Häkchen markiert.

Nach dem Update ist vor dem Update: „Wir arbeiten für die HiDrive Apps an der Integration, damit man auch von unterwegs Ordner teilen kann“, so Marcel. Und das sei nicht nur praktisch für die Arbeit, sondern auch für Freunde und Familie.

Schlagworte:

Teilen

  1. Avatar

    Simone Kreuzer sagte am

    Hallo,

    ich würde gerne nachträglich schauen, wem ich die Freigabe auf einen Ordner oder eine Datei erteilt habe, jedoch finde ich dies nirgends. Gibt es irgend eine Möglichkeit die E-Mail Adresse des Empfängers, dem man die Freigabe erteilt hat, zu sehen ?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Simone,

      innerhalb von HiDrive siehst Du im Menü links am Rand den Menüpunkt „Freigaben“. Hier hast Du eine Übersicht über alle Dateien und Verzeichnisse, die Du aktuell für andere freigegeben hast – und kannst diese Freigaben auch bearbeiten.

      Die E-Mailadresse des Empfängers kannst Du leider nicht direkt in HiDrive sehen, denn: HiDrive selbst erstellt Dir nur den Freigabelink. Der Versand per E-Mail erfolgt über Dein E-Mailprogramm, das Du auf dem jeweiligen Gerät eingerichtet hast.

      Wenn Du herausfinden möchtest, welchen E-Mail-Empfängern Du einen Freigabelink geschickt hast, dann müsstest Du im „Gesendet“-Ordner innerhalb Deines Mailprogramms schauen.

      Alle Informationen zur Dateifreigabe auf einen Blick findest Du auch hier: https://www.strato.de/faq/cloud-speicher/welche-freigabeoptionen-habe-ich-mit-hidrive/#Freigeben%20per%20E-Mail

      Liebe Grüße
      Michael

      Antworten
  2. Avatar

    Nils sagte am

    Ich verstehe nicht das der public Ordner keine Benutzerfreigabe zulässt, wenn ich 5-20 Benutzer für mein HiDrive habe und diese in Teams Arbeiten wäre es doch Sinnvoll hier noch eine Gruppenunterteilung vornehmen zu können und nicht alle auf alles zugreifen können. Bitte ergänzt diese Funktion.

    Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen