„Der Cloud-Speicher hat mich schon mehrmals gerettet”

„Der Cloud-Speicher hat mich schon mehrmals gerettet”

Als freiberuflicher Texter und Übersetzer ist Jeroen viel unterwegs. Der STRATO Online-Speicher HiDrive erleichtert ihm da deutlich die Arbeit. Welche Anforderungen er an eine Cloud hat, erklärt er im Interview.

Hallo Jeroen, seit wann verwendest Du HiDrive und warum?

Ich nutze HiDrive seit ungefähr acht Jahren. Als Freiberufler brauchte ich eine Möglichkeit, um meine Arbeiten und E-Mails zu sichern. Vorher habe ich das mit einer externen Festplatte gemacht. Ich habe letztlich aber eine Lösung bevorzugt, die online funktioniert. Auch weil sie zuverlässiger ist als eine physische Festplatte, die man nur lokal im Schrank hat.

Gab es Situationen, in denen Du über den Wechsel von einer Festplatte zu einem Cloud-Speicher besonders froh warst?

Ja, bei mir geht immer mal wieder ein Laptop kaputt, da ich ihn doch sehr intensiv nutze – auch draußen. Und das passiert natürlich ausgerechnet immer an einem Arbeitstag. Ich synchronisiere gerade deswegen täglich alle Arbeitsdateien und E-Mails mit HiDrive und kann sofort von dem Backup aus alles auf ein anderes Notebook zurückspielen. Dann kann ich in weniger als zwei Stunden weiter arbeiten. Das hat mich schon mehrmals gerettet.

Was hat sich am Produkt geändert, seitdem Du HiDrive nutzt?

Ich habe anfangs eine kostenlose Version von HiDrive verwendet, die es mittlerweile nicht mehr gibt. Weil ich die Sync-Software nutzen wollte und mehr Speicherplatz brauchte, bin ich dann in ein kostenpflichtiges Paket gewechselt. Anfangs war die Software ziemlich kompliziert. Mittlerweile gab es aber viele Verbesserungen und jetzt funktioniert die tägliche Synchronisation sehr gut.

Wofür setzt Du HiDrive ein?

Die Hauptfunktion ist immer noch die tägliche Sicherung meiner Arbeitsdateien und E-Mails. Ich reise viel zwischen Amsterdam und Berlin und kann von überall online auf meine Daten zugreifen. Außerdem habe ich viele Fotos, Videos und Musik auf HiDrive gespeichert, damit sich die Festplatte meines Laptops nicht immer wieder füllt. Ich kann so einfach über die App auf dem Handy auf all diese Daten zugreifen. Darüber hinaus nutze ich HiDrive als Zwischenspeicher, um große Datenmengen schnell vom Smartphone auf ein anderes Gerät zu übertragen, zum Beispiel Videodateien.

Cloud-Speicher gibt es viele – wieso fiel Deine Wahl auf HiDrive?

Mir war Datenschutz schon immer sehr wichtig. Mir wird einfach ein bisschen mulmig, wenn ich weiß, dass meine Daten auf US-Servern gespeichert werden. Außerdem ist es angenehm, dass STRATO deutschen und niederländischen Support hat – das sind die Sprachen, in denen ich arbeite.

Bleiben wir einen Augenblick beim Datenschutz. Welche Rolle spielt das Thema für Dich beruflich?

Eine große Rolle! Ich habe regelmäßig Interimsaufträge bei großen Finanzdienstleistern, die hohe Anforderungen an die Datensicherheit stellen. Sie haben sogar den Austausch sensibler Dateien über kostenlose amerikanische Cloud-Dienste ausdrücklich verboten. Ich kann das über HiDrive tun. Ich lade beispielsweise kurz vor einem Meeting ein großes PowerPoint auf HiDrive hoch und schicke einen Freigabelink an Kollegen.

Welche Funktionen von HiDrive gefallen Dir am besten?

Die eben erwähnte Share-Link-Funktion ist sehr nützlich für die Übertragung großer Dateien. Die Synchronisation über die Software funktioniert einwandfrei, man kann problemlos eine tägliche Sicherung durchführen. Darüber hinaus erstellt HiDrive selbst regelmäßige Backups, die man wiederherstellen kann, wenn man versehentlich eine Datei löscht und dies erst nach zwei Wochen herausfindet. Dann ist die Datei aufgrund der Synchronisierung normalerweise bereits von Ihrem HiDrive verschwunden, man kann sie jedoch weiterhin über diese Sicherungen abrufen.

Danke für das Interview, Jeroen!

Möchtest du auch HiDrive ausprobieren?

Jetzt HiDrive mit der Scan-Funktion 30 Tage kostenlos testen

Teilen

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen