Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 12. Oktober 2018

Aktualisiert am: 08. November 2018

Beendet: Exklusives HiDrive Angebot: 1 Jahr 1 TB Online-Speicher für 1 €!

In Kooperation mit COMPUTER BILD bieten wir Dir einen einmaligen HiDrive Deal: Du bekommst zwölf Monate lang einen satten Terabyte Speicherplatz für nur einen Euro Einrichtungsgebühr!

Sichere Dir unser Angebot:

Bestelle Dir hier unser exklusives HiDrive Angebot!

Experten-Funktionen: Protokoll-Paket, mehrere Nutzer und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Möchtest Du noch mehr aus Deinem Online-Speicher machen? Dann kannst Du zum HiDrive Paket jederzeit verschiedene Profi-Features dazu buchen:

Du möchtest noch mehr über den größten deutschen Online-Speicher erfahren? Dann klicke Dich am besten einmal durch unsere verschiedenen Blog-Artikel zu HiDrive.

Viel Spaß mit unserem Online-Speicher!

Update: Das oben stehende Angebot war leider nur bis zum 8. November gültig. Du hast es verpasst? Dann schaue einfach mal unter strato.de/cloud-speicher, ob ein anderes Angebot für Dich dabei ist!

Der Autor:

Autor: Michael Poguntke

Hallo, ich bin Michael und Public Relations Manager bei STRATO.

17 Kommentare

  1. Rouven Penz sagte am 15. Oktober 2018 um 11:39:

    Liebes Strato-Team, ich verstehe ja das Konzept der Lockangebote mit satten Rabatten – das ist ja durchaus üblich und irgendwie verständlich. Aber als langjähriger (und zahlender) HiDrive- und Hosting-Paket-Nutzer fühle ich mich in diesem Fall schon ein wenig verschaukelt. Sicher habe ich selber auch mal ein Einführungsangebot genutzt, aber das hier finde ich ärgerlich. Wo ist der Ausgleich für den treue Bestandskunden? Der könnte doch auch mal einfach ein Jahr gratis bekommen, oder?

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 15. Oktober 2018 um 13:42:

      Hallo Rouven,

      wir haben immer wieder besonders attraktive Angebote, die zum Ziel haben, neue Kunden für unsere Produkte zu gewinnen. Auch als bestehender Kunde hast Du die Möglichkeit, ein weiteres Produkt-Paket zu diesen sehr attraktiven Konditionen hinzu zu bestellen.

      Bestehende Pakete können wir leider im Nachhinein nicht mehr rabattieren. Den Grund dafür hast Du schon genannt: Mit der Wahl Deines Pakets hast Du Dir bei Vertragsabschluss bereits besonders günstige Konditionen gesichert. Konditionen, die wir Dir für die gesamte vereinbarte Laufzeit garantieren.

      Sobald Deine aktuelle Laufzeit ausläuft, empfehlen wir grundsätzlich, dass Du Dich einmal bei uns meldest – dann schauen wir mit Dir zusammen, ob wir Dir wieder ein besonders preiswertes Paket anbieten können.

      Viele Grüße und noch eine schöne Woche! 🙂
      Michael

      Antworten
  2. Strato Kunde seit 1877 sagte am 17. Oktober 2018 um 5:53:

    Im Westen nichts Neues!

    Leider mittlerweile so üblich und das nicht nur bei Strato, dass Neukunden mit Angeboten und Rabatten zugeschissen werden während die Jahrelangen zahlenden Bestandskunden die Zeche dafür zahlen.

    Erst vor kurzen kam ein sehr schöner Beitrag im Fernsehn darüber wie viel die zahlenden Bestandskunden den Unternehmen noch Wert sind. Nämlich nichts! Oder um es mit den Worten von Volker Pispers zu sagen: „Du musst es nicht verstehen, Du musst es einfach nur glauben!“

    Amen!

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 17. Oktober 2018 um 9:12:

      Hallo,

      ich freue mich natürlich, dass Du ein treuer STRATO Kunde bist! Und ich bedaure umso mehr Deinen Unmut an dieser Stelle. Natürlich haben wir den Anspruch, auch unseren langjährigen Kunden ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis zu bieten, mit dem sie dauerhaft zufrieden sind.

      Grundsätzlich empfehle ich immer, dass Ihr vor Ablauf Eurer aktuellen Vertragslaufzeit Kontakt zu uns aufnehmt. So können wir zusammen mit Euch ermitteln, welches aktuelle Angebot am besten zu Euren Bedürfnissen passt.

      Bestehende STRATO Kunden sind von dem Angebot, das wir hier vorstellen, übrigens nicht komplett ausgeschlossen: Auch Ihr könnt das Paket zu den besagten Konditionen hinzubuchen.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Rudi sagte am 8. November 2018 um 22:59:

    Hallo Herr Poguntke,
    hallo treue Strato Kunden,

    ich verstehe natürlich, dass Unternehmen nichts zu verschenken haben, aber es gibt auch andere Möglichkeiten den treuen Bestandskunden entgegen zu kommen. Da mein 250 GB Paket „zu klein“ geworden ist, hatte ich gehofft auf das 500 GB -Angebot für 5,00/Monat upgraden zu können (ich will also mehr und nicht weniger bezahlen…). Leider wurde meine Bitte vom Support abgelehnt, da es sich nur an Neukunden wendet. Da kann ich leider kein großes Interesse erkennen, treue Kunden weiter zu binden und man tut sich wirklich schwer, weiter Kunde bei Strato zu bleiben.

    Viele Grüße

    Antworten
    • Thomas Ritter sagte am 9. November 2018 um 13:09:

      Hallo Rudi,

      wir wollen unseren Kunden immer das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Damit kommt auch einher, dass wir feste Pakete schnüren – individuelle Angebote können wir leider in diesem Rahmen nicht machen. Wir können dir daher aktuell kein 500 GB-Angebot machen. Das nächstgrößere Paket liegt aktuell bei 1 TB. Vielleicht ist das ja auch interessant für Deine Zwecke?

      Schöne Grüße
      Thomas

      Antworten
  4. Adam Cibis sagte am 17. November 2018 um 19:39:

    Hallo, ich ich ebenfalls langjähriger Kunde bei Strato und auch bei mir ist das 250 GB Paket zu klein geworden. Da habe ich das 1TB Paket bestellt und wollte es genauso einrichten wie bisher d.h. ich synchronisiere meinen Hausserver (NAS) mit dem HiDrive. Was muss ich feststellen das geht gar nicht. Es sind ALLE verschlüsselten Protokolle abgeschaltet und nur gegen Aufpreis von 7€ / Monat zubuchbar. Tut mir leid, aber das ist für mich ein no-go. 2-3 € wäre ich bereit zu bezahlen, aber das Protokollpaket kostet mehr als der Speicher selbst! Ich werde mir einen neuen Anbieter suchen müssen.

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 19. November 2018 um 9:06:

      Hallo Adam,

      ich freue mich, dass Du langjähriger Kunde bist. Ich bedaure sehr, dass es hier offenbar ein Missverständnis gab. In der Tat sind die Protokolle bei den aktuellen HiDrive Paketen unter https://www.strato.de/cloud-speicher/ nicht inklusive. Schau mal, ob ein Paket unter https://www.strato.de/cloud-speicher/hidrive-business/ ebenfalls für Dich in Frage käme, dort sind die Protokolle in jedem Paket inklusive. Alternativ kann ich Dir anbieten, dass Du unseren Kundenservice kontaktierst und wir zusammen mit Dir nach einer Alternative suchen. Es wäre schließlich schade, wenn Du uns deshalb verlässt.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  5. Dr. Andreas Meißner sagte am 23. Dezember 2018 um 20:27:

    Sehr geehrtes Strato-Team, liebe treue Strato-Kunden,

    ich habe leider die selben Erfahrungen gemacht wie meine Vorredner. Treue Kunden sind im Gegensatz zum Mutterkonzern (United Internet mit 1&1) bei Strato nichts wert. Ich hatte gehofft, dass mit der Strato-Übernahme 1&1 auch ein bisschen Unterstützung beim Marketing geben würde. Stattdessen hat 1&1 mit Ionos ein eigenes HiDrive herausgebracht, dass dem von Strato doch sehr ähnelt, aber zu einem viel attraktiveren Preis. Problem ist, dass nach beinahe 9 Jahren noch immer nicht verschiedene Verträge zu einem größeren Speicher verbunden werden können, was ich von Beginn an immer wieder versucht habe, als Verbesserungsvorschlag unterzubringen. So zahlt man für alle Zusatzoptionen für jeden Vertrag extra.
    Das einzige Angebot, was ich übrigens bislang aktiv von Strato erhalten habe, war eine Zwangsumstellung meines Hostingvertrages mit beinahe Verdopplung der Gebühr!
    Vielen Dank, Strato!
    Da ich auch leider die Aktion mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verpasst habe, muss ich wohl weiterhin mein Synology-NAS hardwaremäßig verschlüsseln lassen.
    Aktuell bietet Synology ebenfalls eine Cloud zu deutlich günstigeren Konditionen. Vielleicht für den ein oder anderen treuen Strato-Kunden ebenfalls interessant.
    Wenn sich Strato nicht schnell etwas einfallen lässt, um auch seinen Bestandskunden entgegen zu kommen, ohne dass diese stets Neuverträge abschließen und bestehende kündigen müssen, ist meine Geduld nach beinahe 19 Jahren ebenfalls vorüber.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andreas Meißner

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 24. Dezember 2018 um 11:35:

      Guten Tag Herr Meißner,

      in der Tat können wir bestehenden Kunden nicht exakt dieselben Angebote machen wie unseren neuen Kunden. Kurz zur Erklärung: Mit der Wahl Ihres Pakets haben Sie sich bei Vertragsabschluss bereits günstige Konditionen gesichert, die wir Ihnen für die gesamte vereinbarte Laufzeit garantieren.

      Sobald die aktuelle Vertragslaufzeit beendet ist, haben Sie wieder die freie Wahl und können sich für ein neues Paket in unserer Produktpalette entscheiden.

      Gleichzeitig möchte ich das nicht so stehen lassen: Wenn Sie möchten, dann adressieren Sie Ihr Anliegen gerne noch einmal bei unserem Kundenservice und die Kollegen ermitteln gemeinsam mit Ihnen, welche Optionen es ganz konkret für Sie gibt. Sie erreichen unsere Experten über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße und schöne Weihnachten!
      Michael

      Antworten
      • Dr. Andreas Meißner sagte am 30. Dezember 2018 um 19:52:

        Hallo Michael,

        Kleines Update: inzwischen habe ich doch den Kundenservice kontaktiert und habe als großes Geschenk zumindest einen meiner beiden HiDrive-Verträge umgesetzt bekommen – erstmaliger Erfolg nach fast 19 Jahren als Strato-Kunde! Leider erreicht man beim Antworten niemals den selben Kollegen, und sein Nachfolger hat wieder alles kaputt gemacht durch Instruktionen, wie ich den Newsletter einschalten könne, den ich von Beginn an benutze, und dem Tipp bei den Angeboten des Monats zu schauen. Bislang ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei beiden Kommunikationswegen noch nicht angeboten worden!
        Mittlerweile bin ich dahinter gekommen, dass ausschließlich die Rubrik „Strato bloggt“ die Neuigkeiten des Unternehmens wiedergibt, wenn man sie nicht mühsam sich im Internet zusammensuchen will.
        Frühere Strato-Mitteilungen erschienen auch bei Connect und bei Teltarif; die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung jedoch leider nicht mehr.
        Durch mein Suchen über die Feiertage bin ich auf Cloudevo gestoßen, das genau das tut, was ich gerne bei Strato gehabt hätte: die Zusammenlegung aller HiDrive-Verträge und die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Verträge. Ich hatte zeitweilig 6 kleine HiDrive-Verträge mit in total 1,5TB. Hier hätte ich neben den 15€ für den Speicher nochmals 6*2€ für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zahlen müssen, also fast so viel wie für den Speicher selbst! Das kann doch nicht sein. Ich würde verstehen, die Features einmal pro Kunde in Rechnung zu stellen, aber warum soll ein Kunde beim einen Vertrag die sichere Verschlüsselung wünschen und sich beim anderen dagegen entscheiden? Leider verpasste Chance.
        Ich hoffe, Strato lernt daraus.

        Mit gut gemeinten Grüßen

        Andreas

        Antworten
        • Michael Poguntke sagte am 31. Dezember 2018 um 11:12:

          Guten Tag Herr Meißner,

          zunächst möchte ich Ihnen offen und ehrlich für Ihr ausführliches Feedback danken. Die Erfahrung, die Sie beschreiben, entspricht wirklich nicht unserem Anspruch. Ich gebe Ihre Rückmeldung intern weiter, da Sie hier offenbar ein Verbesserungspotenzial identifiziert haben.

          Zu den verschiedenen Themen, auf die Sie eingehen:

          1. In der Tat bieten wir immer wieder verschiedene Angebote für HiDrive, die zum Ziel haben, neue Kunden zu gewinnen. Solche Angebote zeichnen sich durch einen attraktiven Aktionspreis aus. Bestehende Pakete können wir nicht im selben Umfang rabattieren, da bestehende Kunden bereits bei ihrem Vertragsabschluss von einem solchen attraktiven Angebot profitiert haben. Rein technisch gesehen können wir wiederum unseren Kunden vorschlagen, dass sie ein komplett neues Paket erwerben, das wir entsprechend rabattieren können. Da es sich dann um einen neuen Artikel handelt, können wir selbst die Daten aus einem bestehenden Paket nicht umziehen. Um diesen manuellen Aufwand kommt man in diesem Fall nicht herum.

          2. Es tut mir Leid, wenn bei Ihnen der Eindruck entstanden ist, wir würden besondere Angebote oder neue Funktionen ausschließlich im STRATO Blog ankündigen. Natürlich ist der Blog für uns ein wichtiger Kanal hierfür. Gleichzeitig verschicken wir aber bei solch interessanten Angeboten und neuen Funktionen immer einen Newsletter an unsere bestehenden Kunden, da es natürlich auch in unserem Interesse ist, dass solche Angebote wahrgenommen werden.

          3. Sie erwähnen, dass es eine Preisanpassung Ihres Hosting-Pakets gab. Hier gilt dasselbe, was ich Ihnen für Ihr HiDrive Paket vorgeschlagen habe: Zögern Sie bitte nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren, wenn Sie den Eindruck haben, dass das Paket so nicht Ihren Bedürfnissen entspricht, denn: Bei uns können Sie jederzeit ohne Zusatzkosten in ein kleineres oder größeres Paket wechseln. Letztlich ist dies die einzige Lösung, die ich Ihnen, und anderen Kunden, die sich benachteiligt fühlen, jederzeit gerne anbiete. Anhand der konkreten Informationen zu Ihren bestehenden Paketen haben die Experten aus dem Kundenservice die Möglichkeit, intensiv zu prüfen, welcher Paketwandel möglich und sinnvoll ist, um Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

          In diesem Sinne freue ich mich, dass einer meiner Kollegen Ihnen offenbar bereits helfen konnte. Denn: An dieser Stelle möchte ich Ihnen ebenfalls für Ihre Treue danken! Und es wäre für uns natürlich wirklich schade, Sie als langjährigen Kunden zu verlieren. Unser Anspruch ist es, neue und bestehende Kunden im gleichen Maße zufrieden zu stellen.

          Viele Grüße
          Michael

          Antworten
  6. Dr. Andreas Meißner sagte am 24. Dezember 2018 um 12:14:

    Guten Tag Michael,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Mein Wunsch ist nicht, mir stets die günstigsten Konditionen zu sichern, sondern Beständigkeit. Bei Strato muss man stets hinterherhechten, um von Neuigkeiten zu erfahren, bei dem Rest von United Internet und speziell 1&1 bekommt man es aktiv angeboten.
    Es kann doch nicht sein, dass ich immer wieder Neuverträge abschließen und die Altverträge kündigen muss?! Das ist doch administrativer Overkill!
    Ich habe aktuell zwei 1TB-HiDrive-Verträge für je €7,50. Weil ich nun wieder einmal zu spät bin mit der kostenlosen Aktion der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, bin ich gezwungen dafür 2*2 Euro monatlich zu bezahlen. Würde ich noch ein Gerätebackup wünschen wären dies ebenfalls noch einmal 2*2 Euro!
    Übrigens sind auch die oben erwähnten Business-Angebote nicht all-in, d.h. für den aktuellen 2TB-Strato-HiDrive mit Geräte-Backup würde ich 32€ bezahlen müssen, bei dem All-in-Tarif von 1&1 Ionos, den ich mir gerade probehalber bestellt habe, bekomme ich alles für €20 monatlich. Auf die 6 Monate für 1€ kommt es mir überhaupt nicht an. Würde ich meine jetzigen Strato-Tarife umändern wollen, würde mich das €23 kosten.
    Der vorgeschlagene Kundenservice kann mir da auch nicht helfen, das habe ich in der Vergangenheit schon zu oft probiert.
    Die Enttäuschung über Strato ist groß, aber ich werde mich schon damit abfinden. Vielleicht lernt Strato davon und wird flexibler und kommt Bestandskunden mit Upgrade-Angeboten entgegen. Das kann auch mit einer Vertragsanpassungsgebühr erfolgen (siehe 1&1).

    Viele Grüße und frohe Weihnachten

    Andreas

    Antworten
  7. Michael sagte am 2. Januar 2019 um 12:12:

    Hallo Michael,

    zum Thema Strato – „Lockangebote“ kann ich auch leider dazu was beitragen,

    So gab es mal folgendes Angebot:

    „Unser Messeangebot im September 2016:
    – 100 GB Online-Speicher HiDrive
    – kostenloses Protokollpaket enthalten: bleibt auch bei Upgrade kostenlos
    – 2 Euro pro Monat inklusive Mehrwertsteuer
    – 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
    – 2 Euro einmalige Einrichtungsgebühr
    – 1 HiDrive-Benutzerkonto“

    Im dazu gehörigen Blog, habe ich mir dann versichern lassen,
    und auch andere User,
    das wenn ich z.B. ein Upgrade auf ein 1000GB Paket machen würde,
    „die Protokollpakete enthalten bleiben würden“ und ich diese nicht nochmal extra bestellen und bezahlen würde.

    !!! Ja, dem sei so, wurde mir damals so versichert. !!!

    Als ich dann, ein Upgrade machten wollte.
    So gab es gar nicht die Möglichkeit in meinen Kundenservice dieses Upgrade durchzuführen.
    Auch der telefonische Kundenservice konnte mir nicht weiterhelfen,
    und konnte dieses Upgrade durchzuführen.
    Der Kundenservice kannte noch nicht mal das Angebot.

    Viele Telefonate habe ich dann noch mit dem Kundenservice geführt,
    und zurück kam nur ein Blah,Blah,Blah:
    „Das Angebot hätte ich ja ganz falsch verstanden, und das wäre ganz anders zu lesen und zu interpretieren und ….“
    Wie hieß es im Angebot damals: „kostenloses Protokollpaket enthalten: bleibt auch bei Upgrade kostenlos“, das ist ziemlich eindeutig oder ?
    Letztendlich habe ich dann aufgegeben,
    und habe dann das Angebot gekündigt.

    Sehr ärgerlich, man könnte hier auch von Kundenirreführung.
    Ich könnte jetzt noch was anderes sagen, aber das lass ich jetzt mal.

    Gruß
    Michael

    Anhang, Auszug aus den Blog-Kommentare:
    ————————————————————————-
    Hallo Strato-Team,
    nur um das Ganze nochmals schwarz auf weiß zu haben.
    In dem Special Angebot mit 100GB Speicher sind die Protokolle zum gesamten Preis
    für 2 Euro pro Monat bereits enthalten. Wenn ich mich dazu entschließe ein Upgrade
    auf das 1000GB Paket durchzuführen, da ich mehr Speicher benötige, dann bleibt
    auch das kostenlose Protokollpaket immer noch erhalten?
    Danke.
    Gruß.
    Peter

    Hallo Peter,
    ja da hast Du Recht, zusätzlich nur einmalig eine Einrichtungsgebühr von 2
    Euro. Das Protokollpaket bleibt in diesem Fall inklusive.
    Viele Grüße
    Nicole
    ————————————————————————-

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 2. Januar 2019 um 14:55:

      Hallo Michael,

      ich bedaure, dass Du eine Erfahrung mit uns gemacht hast, die nicht unserem Service-Anspruch entspricht.

      Das Angebot, auf das Du Dich beziehst, galt im September 2016. Dieses Paket war damals auch so angelegt, dass man ein Upgrade auf 1.000 GB machen konnte und dabei das Protokoll-Paket erhalten blieb. Meine Kollegin hatte zum damaligen Zeitpunkt mit ihrer Aussage also Recht.

      Seitdem haben sich die Strukturen und Preise unserer HiDrive Pakete jedoch mehrmals geändert. Damit wir ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis beibehalten können, sind die Protokolle in vielen Paketen nur noch gegen Aufpreis buchbar.

      Wenn Du aktuell nach einem Angebot für 1.000 GB Speicherplatz mitsamt Protokoll-Paket suchst, empfehle ich Dir unser Paket HiDrive Business Starter. Das kannst Du hier bestellen: https://www.strato.de/cloud-speicher/hidrive-business/

      Falls Dir 500 GB bereits ausreichen, dann empfehle ich Dir unser aktuelles Angebot unter https://www.strato.de/cloud-speicher/. Dort gibt es 500 GB Speicherplatz mit Protokollen für 5 Euro monatlich (inkl. MwSt.).

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
      • Michael sagte am 2. Januar 2019 um 15:50:

        Hallo Michael,

        !!! Das stimmt so definitv nicht !!!
        !!! Und kann ich auch so nicht stehen lassen !!!

        Es war damals (September 2016) gar nicht möglich ein Upgrade auf 1.000 GB zu machen,
        ohne das dabei die Protokoll-Pakete erhalten blieben.

        Im Kundenlogin gab es gar nicht die Möglichkeit dafür, dieses Upgrade so durchzuführen, das die Pakete erhalten blieben.
        Die Protokoll-Pakete musste man nach dem Upgrade dann wieder extra dazu buchen.

        Ich habe das damals selber ausprobiert.

        Wer was anderes erzählt, das stimmt nicht.

        Der Telefonische Kundenservice wusste weder was von dem Angebot,
        noch KONNTE und WOLLTE er mit weiterhelfen.

        Gruß und Dank
        Michael

        Antworten
        • Michael Poguntke sagte am 2. Januar 2019 um 16:37:

          Hallo Michael,

          in jedem Fall ist mir daran gelegen, dass wir Dir ein Paket bieten, mit dem Du auch auf Dauer mit uns zufrieden bist und zufrieden bleibst. Deshalb an dieser Stelle noch mal das Angebot: Kontaktiere einmal unsere HiDrive Experten und besprich mit ihnen, welche Optionen es für einen Wandel Deines Pakets konkret gibt. Mir fehlen hier die konkreten Informationen zu Deinem Paket, um Dich optimal zu unterstützen.

          Du erreichst unseren Kundenservice über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

          Besten Dank und Grüße
          Michael

          Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen