Wicked: H.P. Baxxter rockt den STRATO TV-Spot

Wicked: H.P. Baxxter rockt den STRATO TV-Spot

„Faster. Better. STRATO.” Wir haben einen neuen TV-Spot und dabei keine geringere Unterstützung als die von Scooter-Frontmann H.P. Baxxter.

Beim Abspielen des Videos werden Cookies von YouTube gesetzt.
Der neue STRATO TV-Spot mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter.

Update, 13. Juli 2020: HiDrive Spot mit H.P. Baxxter – neu im TV!

Beim Abspielen des Videos werden Cookies von YouTube gesetzt.
Ab 13. Juli 2020 on air: Der STRATO HiDrive Spot mit H.P. Baxxter.

Laute Töne, aber kein Publikum

Nach anfänglich leiseren Tönen erlebt Ihr H.P. im Video ganz in seinem Element: mit Techno-Musik auf der Bühne, für uns vor orangefarbenem Hintergrund. Was fehlt und eigentlich so typisch für Scooter ist, sind die Fans. Aufgrund von Corona haben wir auf Komparsen verzichtet und die Anzahl der am Dreh Beteiligten auf ein Minimum reduziert. 

Im Online-Spot werden Euch allerdings neben H.P. doch noch weitere Gesichter begegnen: Nicht nur STRATO CEO Christian Böing hat einen Auftritt. Kurzerhand haben unser Kollege Sjef aus dem niederländischen Team und die Kolleginnen Julia (User Experience) und Katharina (Marketing), die für den Dreh ohnehin vor Ort waren, kleine Rollen übernommen.

Am Set zum STRATO TV-Dreh
Verhältnismäßig wenig los am Set.
Im Hintergrund: das TV-Set. Im Vordergrund: Ein Bildschirm, der das gefilmte Set zeigt.
Ein Blick hinter die Kulisse unsers Spot-Drehs.

Besondere Umstände, besondere Maßnahmen

Ein Videodreh während einer Pandemie war für alle neu. Neben der Maskenpflicht gab es weitere Maßnahmen, die strengstens eingehalten wurden: Bei jedem Teilnehmer wurde kontaktlos Fieber gemessen, wir haben eine Anwesenheitsliste geführt, Handschuhe und Desinfektionsmittel bereitgestellt, ein Sanitäter war den ganzen Tag am Set und es lag Infomaterial zur Infektionsvermeidung aus. Zusätzlich galt es, immer einen Abstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten.

Damit wir das Teilnehmerlimit nicht überschreiten, haben wir den Dreh außerdem live gestreamt. Wir haben so Feedback per Chat und SMS von Kolleginnen und Kollegen aus dem Home Office erhalten.

Beim Abspielen des Videos werden Cookies von YouTube gesetzt.
Das Making-of zum neuen STRATO TV-Spot.

Scooter-Fans auch bei STRATO

Für uns bei STRATO war der Dreh mit einem Testimonial wie H.P. ein neues Erlebnis. Nicht nur, dass wir während der Vorbereitungen noch den einen oder anderen Scooter-Fan identifiziert haben. Wir haben am Set einen sehr entspannten Musiker erlebt – bis zum Schluss ohne Müdigkeitsanzeichen. In den kurzen Pausen hat er sich immer schnell zurückgezogen, um sich zu erholen. Selbst beim Fotoshooting am Ende des Tages hat man ihm den langen Drehtag nicht angemerkt.

STRATO people, we want you to vote!

Was haltet Ihr von unserem neuen Spot? Lasst es uns gern wissen – hier im Blog oder auf YouTube.

Schlagworte: ,

Teilen

  1. Avatar

    Mark sagte am

    H.P.Baxxter war ja schon immer irgendwie peinlich, und als Musiker sollte man in echt nicht bezeichnen, aber Werbung damit zu unterlegen, einfach nur grausam. Wie schon eine Dame vor mir, damit tut ihr euch keinen Gefallen. Ähnliches nervpotenzial wie Saitenbacher Müsli. Und nein, auch wenn es sich im Gedächtnis festbeist, gerade dann, stößt es eher ab, als das man deswegen etwas kaufen würde. Nervfaktor 1000.

    Antworten
    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Mark,

      danke für Dein ehrliches Feedback zu unserem Spot. Wir können allerdings nur immer wieder betonen, dass Werbung – genauso wie bspw. Musik oder Kunst – Geschmackssache ist und wir damit nicht immer den Nerv all unserer Kunden treffen können. Wir sind mit unserem neuen Spot sehr zufrieden und summen nach wie vor den Ohrwurm vor uns hin. I feel STRATO … 🙂

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  2. Avatar

    Andrea Schneider sagte am

    Ganz furchtbar, peinlich und penetrant. Ich schalte jedesmal weg … damit hat er sich keinen Gefallen getan – und Strato auch nicht, subtilere Werbung ist effektiver 😉 Vor allem, weil er für ein Online-Casino zeitgleich im selben Stil Werbung macht … das ist einfach Overkill 🙁

    Antworten
  3. Avatar

    Andreas sagte am

    Ich feier die Werbung. Vielleicht singt hp nächstes mal auch die Preise?
    Nein ehrlich: mega cool!

    Antworten
    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Andreas,

      super Vorschlag, den gebe ich gern weiter. 😉

      Ansonsten freue ich mich zu lesen, dass Dir unser aktueller Spot mit H.P. gefällt. Da setzt bei mir direkt wieder der Ohrwurm ein: I feel STRATO …

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  4. Avatar

    Ben Schröder sagte am

    Technisch gut gemacht, aber inhaltlich wirklich sehr schlecht, meiner Meinung nach. Darüber schmunzelt heute niemand mehr. Den Ansatz, Scooter zu verwenden, hat man jetzt schon 100 Mal bei verschiedenen Marken gesehen. Muss eine super einfallslose Agentur gewesen sein, die euch das angetan hat.

    Antworten
    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Ben,

      danke für Dein Feedback – und schade, dass Dir der Spot nicht gefällt. Wir können mit unserer Werbung leider nicht immer den Geschmack aller Kunden treffen.

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende
      Lisa

      Antworten

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen