Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 08. November 2018

Aktualisiert am: 16. November 2018

STRATO EU-Geoblocking-Verordnung Webshop

So setzt Du die neue Geoblocking-Verordnung in Deinem Webshop um

Am 3. Dezember tritt die EU-Verordnung zum Geoblocking im E-Commerce in Kraft. Für Dich kann das ein Anlass sein, die Einstellungen Deines Webshops zu überprüfen. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Shop für Kunden aus dem EU-Ausland zugänglich machst.

So können Kunden aus dem EU-Ausland bei Dir bestellen

Damit Kunden aus dem Ausland ihre Adresse in das Bestellformular eintragen können, musst Du die Länderauswahl im Backend Deines Shops freischalten. In den Einstellungen findest Du den Menüpunkt „Bestellprozess“. Setze hier für das Formularfeld „Land“ einen Haken bei allen drei Optionen: „Sichtbar“, „Rechnungsadresse“ und „Lieferadresse“.

STRATO Maske Bestellprozess

Mit den drei Haken stellst Du sicher, dass Kunden eine Lieferadresse im Ausland angeben können.

Anschließend kannst Du eine Liste von Ländern festlegen, aus denen Deine Kunden bei der Bestellung ihre Lieferadresse auswählen. Klicke dazu auf den Menüpunkt „Internationalisierung“ und füge der Liste die verschiedene EU-Länder hinzu.

STRATO Maske Internationalisierung

Füge die EU-Länder hinzu, damit Kunden diese in den Bestellformularen auswählen können.

So erhalten EU-Kunden Deine Ware

Falls Du Dich dafür entscheidest, Lieferungen ins Ausland anzubieten, kannst Du in den Einstellungen Versandmethoden festlegen. Wie das geht, hängt davon ab, welches Webshop-Paket Du hast. Im Folgenden Abschnitt zeigen wir Dir zunächst, wie Du vorgehst, wenn Du unseren Webshop Plus, Pro oder Ultimate verwendest. Im Anschluss erklären wir Dir die entsprechenden Einstellungen auch für den Webshop Basic.

Einstellungen im Webshop Plus, Pro und Ultimate

Ab dem Webshop Plus kannst Du verschiedene Versandmethoden für einzelne Regionen einstellen. Nutze dafür den Menüpunkt „Internationalisierung“. Hier kannst Du im Reiter „Regionen“ zum Beispiel die Ländergruppe „EU“ definieren.

STRATO Maske Internationalisierung

Füge einzelne Länder zu Regionen hinzu. Im nächsten Schritt kannst Du dann entscheiden, welche Versandmethoden Du für welche Regionen anbieten möchtest.

Anschließend kannst Du im Menüpunkt „Versand“ die Versandoptionen bei Bedarf auf einzelne Regionen beschränken. Welche Versandoptionen ein Kunde auswählen kann, hängt davon ab, welches Land er im vorherigen Schritt als Lieferadresse angegeben hat.

STRATO Einstellungen Versandmethode nach Region

In diesem Beispiel legst Du fest, dass nur Kunden mit einer Lieferadresse in Deutschland die Option „Gratisversand“ auswählen können.

Einstellungen im Webshop Basic

Den Reiter „Regionen“ gibt es im Webshop Basic nicht. Du hast jedoch die Möglichkeit, eine zusätzliche Versandoption für Kunden aus dem Ausland hinzuzufügen. In unserem Beispiel legst Du eine Versandmethode für den Standardversand an und nennst diese „Standardversand (EU)“.

STRATO Webshop Maske Versand

Füge im Webshop Basic eine neue Versandmethode hinzu, wenn Du an Kunden im EU-Ausland liefern möchtest.

In diesem Fall werden Deinen Kunden unabhängig von ihrer Lieferadresse alle Versandoptionen angezeigt. Sie müssen dann selbst die richtige Option auswählen:

STRATO Webshop Reiter Versand

Unabhängig davon, welche Lieferadresse ein Kunde angibt, werden ihm im Webshop Basic alle Versandmethoden angezeigt. Er muss selbst die richtige Option wählen.

Wenn Du nicht ins Ausland lieferst, kannst Du im Webshop Basic bei den Versandmethoden einen entsprechenden Hinweis einfügen:

STRATO Screenshot Versandmethode mit Hinweis

Im Webshop Basic kannst Du Kunden mit einem Hinweis wissen lassen, wenn Du nicht ins Ausland lieferst.

Einstellungen für ältere Versionen unseres Webshops

Für ältere Webshop-Versionen gelten fast dieselben Schritte wie für den Webshop Now. Einziger Unterschied: Den Menüpunkt „Internationalisierung“ gibt es hier noch nicht. Stattdessen findest Du die Optionen zu Ländern und Regionen in den Einstellungen unter „Ländereinstellungen“.

Unser Blog ersetzt keinen Anwalt

Beachte bitte, dass wir Dir in diesem Artikel lediglich die richtigen Einstellungen für Deinen Webshop zeigen, um Deine Ziele technisch umzusetzen. Eine qualifizierte Rechtsberatung können wir Dir nicht geben. Wende Dich dafür bitte an einen legitimierten Anbieter für Rechtsberatung.

Du hast noch keinen Webshop oder möchtest ein Upgrade für Dein Paket? Schau doch mal in unsere aktuellen Angebote.

Der Autor:

Autor: Oliver Meiners

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden