So exportierst Du Daten aus Deinem STRATO Produkt

So exportierst Du Daten aus Deinem STRATO Produkt

Du möchtest gemäß der DSGVO personenbezogene Daten exportieren, die in Deinem STRATO Produkt gespeichert sind? Hier erfährst Du, wie’s geht.

Laut Artikel 20 der neuen DSGVO hat eine Person das Recht, „die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten“.

Auch mit Deinem Produkt bei STRATO kannst Du das umsetzen. So gelangst Du zum Beispiel an Deine eigenen Daten – oder die Daten, die Du von Deinen eigenen Kunden bei uns hinterlegt hast. Dafür fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Hier geht’s zu den Anleitungen – aufgeschlüsselt nach Produkten:

Hosting und Server

Wenn Du ein Hosting-Paket oder einen Server hast, kannst Du Deine Daten aus der SQL-Datenbank mithilfe von phpMyAdmin exportieren. Den Hilfe-Artikel für Hosting-Pakete findest Du hier, für Managed Server gibt es hier eine Anleitung.

Außerdem möglich: Der Zugriff auf Deinen Webspace per FTP, über den Du ebenfalls die Dateien Deiner Website herunterladen kannst. Alle Infos zum FTP-Zugriff auf den Webspace haben wir hier zusammengestellt.

HiDrive

Du kannst in HiDrive alle Dateien vom Online-Speicher direkt als .zip-Datei herunterladen und archivieren – und zwar in drei Schritten:

  1. Du loggst Dich unter login.hidrive.com ein.
  2. Rechts klickst Du auf den Haken „Alles auswählen“.
  3. Mit dem Button „Herunterladen“ kannst Du sämtliche Dateien exportieren.

STRATO Webmail

Wenn Du STRATO Webmail nutzt, ist es möglich, neben Deinen E-Mails auch Kontakte, Kalenderdaten und Aufgaben zu exportieren. Die komfortabelste Methode ist, dass Du Dein Postfach in ein E-Mail-Programm wie Thunderbird oder Outlook einbindest. Innerhalb der Software kannst Du manuell eine Archiv-Datei anlegen, die automatisch sämtliche Daten beinhaltet.

Alternativ nimmst Du direkt in STRATO Webmail den Export vor. Um Deine Mails zu archivieren, markierst Du zunächst alle E-Mails im jeweiligen Ordner und klickst dann im Menü auf  „Als Datei speichern“.

Ähnlich funktioniert das bei Deinen Kontakten und Kalendern: Du kannst auch die Daten auswählen und im Menü auf „Exportieren“ klicken. Deine Kontakte bekommst Du dann als „.csv“-Datei und den Kalender im „.ics“-Format.

STRATO Webshop

Die Anleitung für den STRATO Webshow Now (ab Dezember 2017) gibt es hier. Für den früheren Webshop findest Du die Erläuterungen unter diesem Link.

STRATO Homepage-Baukasten

Um Deine Website als .hmtl-Datei zu exportieren, gehst Du so vor:

In Deinem Browser klickst Du aufs Menü und dort auf „Seite speichern unter“. Dann speichst Du Deine komplette Website inklusive aller Dateien lokal ab.

Die zweite Option: Du nutzt ein externes Programm wie HTTrack. Damit erstellst Du eine funktionsfähige lokale Kopie Deiner Website, die lokal auf dem Rechner gespeichert ist.

STRATO Online-Buchhaltung

Unsere Software STRATO Online-Buchhaltung ist eine Lösung, die unser Partner sevDesk eigens für STRATO Kunden und ihre Bedürfnisse zugeschnitten hat. Die verschiedenen Export-Funktionen sind aber dieselben wie bei der Standard-Software. Auf den Seiten von sevDesk findest Du die Anleitungen dafür, wie Du mit STRATO Online-Buchhaltung die folgenden Daten exportierst:

Dein eigenes Rechnungslayout kannst Du direkt als .html in der Software herunterladen. Auch an Deine selbst erstellten Textvorlagen gelangst Du direkt über die Software, in dem Du einen neuen Beleg öffnest und die Textvorlage auswählst.

Domains

Alle Daten zu Deiner Domain kannst Du selbst in Deinem Kunden-Login einsehen und von dort aus speichern.

Weitere Themen zur DSGVO

Im Zuge der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es einige Themen, die Du als Website-Betreiber beachten solltest. Welche das sind, haben wir in unterschiedlichen Blog-Beiträgen festgehalten. Die findest Du auf unserer DSGVO-Übersichtsseite.

Schlagworte: , ,

Teilen

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.