STRATO Homepage-Baukasten: Mit Designtrends einfach Geschichten erzählen

STRATO Homepage-Baukasten: Mit Designtrends einfach Geschichten erzählen

Möchtest Du um Dein Produkt herum eine Geschichte erzählen? Den Inhalt schon auf der ersten Seite vorstellen? Oder doch seriös bleiben? Mit der neuen Version des Homepage-Baukastens erstellst Du einfach und schnell zeitgemäße Websites.

Neue Keyvisual-Funktion: Besuchern zeigen, was los ist

Mit flexibel einstellbaren Titelbildern nimmst Du Deine Besucher an die Hand und führst sie durch Deine Homepage: Auf der Startseite einer Ferienwohnung sehen sie schöne Landschaften der Urlaubsregion, mit einem Klick auf eine Unterkategorie wie „Zimmer“ finden Deine zukünftigen Gäste gemütliche Einblicke.

Macht Eindruck auf den ersten Blick: Bewegte Bilder für Deine Website.
Macht Eindruck auf den ersten Blick: Bewegte Bilder für Deine Website.

Besonders ansprechend: Bei der Titelbild-Funktion pflegst Du beliebig viele Bilder ein und bringst sie mit der Slideshow in Bewegung. Hier gibt’s mehr Infos zu den Titelbildern.

Die Kacheloptik für Kreative

Wer mehrere Produkte darstellen will, für den eignet sich die Kacheloptik mit schlankem Design: Schon auf der Hauptseite kann jedem Produkt eine Kachel mit Bild und weiteren Unterseiten zugeordnet werden – perfekt, um dem Leser schon beim Eintritt in die Website alle wichtigen Informationen zu geben. So können beispielsweise Fotografen ihr Portfolio oder ihre Referenzen mit den Kacheln vorstellen.
Das Tolle an den neuen Design-Vorlagen: Sie sind alle responsive und passen sich somit der Bildschirmgröße des Endgeräts an, mit dem die Website aufgerufen wird – denn ohne mobile Optimierung kommt keine Website mehr aus.

Alle neuen Design-Vorlagen sind responsive

Individuelle Gestaltung mit neuen Funktionen

Langweilige Textzeilen gehören jetzt der Vergangenheit an: Unsere neue Spalten-Funktion bindet Text, Bilder und Videos übersichtlich auf der Website an. So kannst Du Deine Seite noch individueller gestalten. Als Buchhändler zum Beispiel Ihre stellst Du aktuelle Buchtitel nebeneinander dar und ergänzt sie mit einer kurzen Beschreibung und einem Buchcover. Auch die Spalten-Funktion passt sich an die Bildschirmgröße mobiler Endgeräte an, ist also responsive.

Neue Social-Media-Widgets und rechtliche Hinweise

Die eigene Website mit den wichtigsten Social-Media-Kanälen zu verknüpfen, war nie einfacher. Mit dem neuen Facebook-Widget bindest Du Inhalte und Fans der eigenen Facebook-Seite ganz einfach mit Ihrer eigenen Website. Auch lassen sich Videos von YouTube oder Vimeo mit nur einem Klick einbinden. Damit sich hinter den eingefügten Links auch tatsächlich ein Video befindet, wird im nächsten Schritt der Link verifiziert – so werden tote Links vermieden. Auch Rechtliches ist mit der neuen Version abgedeckt: Mit einem Cookie-Hinweis werden Besucher Ihrer Website über die Speicherung von Cookies informiert. Seit der EU-Cookie-Richtlinie von 2011 ist jeder Website-Betreiber dazu verpflichtet.

 

Update am 30. Mai 2016, Philipp: Wir haben das Thema Onepager aus diesem Beitrag entfernt, da es die Themes hierfür aktuell nicht gibt. Als Ersatz haben wir den Beitrag um das Thema Keyvisuals ergänzt.

Schlagworte:

Teilen

  1. Avatar

    Kurt N. sagte am

    Das gleiche Problem habe ich mit dem Widget FOTOTISCH, auch hier kann man die Größe des Widgets nicht ändern und die Fotos werden nur ausschnittweise angezeigt. Ich muss mich wohl neu orientieren und einen besseren Wettbewerber für meine beiden Homepages suchen. Strato kann oder will die Probleme offensichtlich nicht verstehen.

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Kurt,

      zunächst bedaure ich, dass Du solche Herausforderungen mit dem Widget hast. Ich habe einen fachkundigen Kollegen einmal gebeten, sich das für Dich ausführlich anzuschauen. Dazu folgende Rückmeldung:

      Das Widget „Fototisch“ skaliert automatisch auf die Breite des gesamten Bereichs, in dem das Widget eingebunden ist. Das kannst Du wie folgt umgehen: Wenn Du für den jeweiligen Bereich ein Layout mit 2 oder 3 Spalten anlegst, wird das Widget am Ende auch nur eine der drei Spalten nutzen. So kannst Du dann auch festlegen, ob Du das Widget auf der Seite gerne rechts, links oder mittig haben möchtest. Um mehrere Spalten zu erstellen, bleibe mit dem Cursor auf dem Bearbeitungsfeld und klicke dann rechts oben auf das Zahnrad.

      Dass Bilder abgeschnitten werden, liegt daran, dass das Widget mit dem Gesamtbild arbeitet und Fotos im Verhältnis 1:1 (Höhe:Breite) anzeigt. Wenn die Bilddatei selbst aber das Verhältnis 4:3 aufweist, kann das Widget es nicht anders darstellen, als es abzuschneiden. Um das zu umgehen, müsstest Du die Bilder vorab so zuschneiden, dass sie das Verhältnis 1:1 haben. So legst Du vorab den Ausschnitt fest, den das Widget am Ende anzeigt.

      Alternativ empfehle ich Dir ein anderes Foto-Widget, wie zum Beispiel Foto-Collage zu nutzen. Dieses Widget arbeitet nämlich mit den Bildern im Originalformat.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  2. Avatar

    Marius Wöllner sagte am

    Hallo Michael,
    das Problem scheintin Eurer Telefonhotline schon länger bekannt zu sein. Man wird dann damit vertröstet, dass ganzenochmal schriftlich einzureichen weil man auch nicht mehr machen könnte.

    Hier das Ergebnis meiner Anstrengungen:
    —————————————–
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wie gerade im Gespräch it Ihrem MA Herrn …. erfahren habe skalieren die Bilder,
    welche man im Header Bereich des Homepage Baukastens einträgt, nicht – ein
    offensichtlicher Mangel.
    Das heisst, dass bei der Betrachtung der Webseite in kleineren Fenstern oder bei
    niedrigerer Auflösung oft nur ein nichtssagender Ausschnitt des Bildes sichtbar ist.
    Dieser Sachverhalt scheint ein bekannter Fehler des Homepagebaukastens zu sein und bereits seit einiger Zeit bei Ihren Entwicklern „zu liegen“.
    Für mich ist mit diesem Verhalten die Website praktisch nicht nutzbar und damit wertlos
    Bitte teilen sie mir mit, wie sie die Funktion in den nächsten sieben Tagen herstellen
    werden.
    Falls dies nicht möglich ist bitte ich Sie mir mitzuteilen welche Kompensation möglich
    ist (z.B: ein Paket in dem diese Funktion gegeben ist).
    Mit freundlichen Grüßen
    ….

    Die Antwort darauf:
    Sehr geehrter ….,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Im STRATO Homepage-Baukasten gibt es vorübergehende Einschränkungen bei der Anzeige der Titelbilder einiger Designs, was zu stark vergrößerten, abgeschnittenen oder sich wiederholenden Bildern führt.

    Wir sind mit unserem Partner, die das Produkt für uns entwickelt haben, zu beheben.

    Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    STRATO Customer Care

    ————————————

    Keinerlei Hilfe, nur die Bescheibung ds Problems welches ich dem Support mitgeteilt habe.
    Das Paket bleibt unbrauchbar – in meinem speziellen Fall ist das Design Privat 87-02 betroffen.

    Ich bin wirklich Maßlos enttäuscht von der Qualität.

    Gruß
    Marius

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Marius,

      ich bedaure sehr, dass Du von dieser Einschränkung betroffen bist und verstehe Deine Unzufriedenheit darüber. Wie mein Kollege / meine Kollegin aus dem Kundenservice beschrieben hat, sind wir weiterhin mit unserem Partner im Austausch, der das behebt. Versuche in der Zwischenzeit immer mal wieder, Deine Website neu zu veröffentlichen. Sobald das nämlich behoben ist, musst Du die Website neu publizieren, damit die Änderungen wirksam werden.

      Wende Dich in jedem Fall noch einmal an uns, wenn es behoben ist. Dann besprechen meine Kolleginnen und Kollegen mit Dir, wie wir Dir entgegenkommen können.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  3. Avatar

    Claudia Nolle sagte am

    Hallo liebes Strato-Team,
    ich möchte die Abschnittsbereiche „Logo“, „Navigation“ etc. in der Höhe/Größe ändern. Wie kann ich z.B. den Bereich, in welchem das Logo abgebildet ist, verkleinern? (nicht das Logo sondern der gesamte Bereich?). Das Häkchen für Expertenmodus macht keine erweiterten Möglichkeitsfelder auf.
    Danke für Info im Voraus.
    MfG C. Nolle

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Claudia,

      die Bereiche, von denen Du sprichst (Logo, Navigation, usw.) sind fixe Boxen, deren Größe Du leider nicht variieren kannst. Du kannst lediglich die Inhalte in diesen Boxen individuell anpassen. So soll unter anderen verhindert werden, dass sich die Nutzer durch zu starke Anpassungen das Template ihrer Seite „zerschießen“.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
      • Avatar

        Claudia Nolle sagte am

        Schade, aber trotzdem danke für die Antwort!
        VG
        Claudia

        Antworten
      • Avatar

        Marius Wöllner sagte am

        Beim skalieren der Templates auf kleinere Fenster bzw geringere Auflösungen werden
        aber nur diese Kästchen skaliert, nicht die Fotos darin. D.h., dass oft nur ein nichtssagender Ausschnitt des Bildes sichtbar ist.
        Ist das so gewollt?
        Viele Grüße
        Marius

        Antworten
        • Avatar

          Michael Poguntke sagte am

          Hallo Marius,

          das sollte so eigentlich nicht sein. Versuche noch mal alternativ, die Bilder direkt einzubinden, indem Du sie aus dem Dateimanager per „Drag & Drop“ auf die Seite ziehst.

          Wenn das immer noch nichts bringen sollte, dann schicke gerne mal den Kollegen aus dem Kundenservice eine E-Mail (über http://www.strato.de/faq) mit einem entsprechenden Screenshot plus der Info, um welches Design es geht. Dann können wir vielleicht mehr dazu sagen.

          Viele Grüße
          Michael

          Antworten
  4. Avatar

    Claudia Nolle sagte am

    Hallo Michael,

    danke für die Info. Für uns bedeudet dies, dass wir unser Logo neu überarbeiten müssen.
    Gibt es eine Liste die alle wählbaren Schriftarten enthält? Kann ich mir diese irgendwo anschauen oder könnt Ihr mir diese per Mail zusenden? Danke im Voraus für Deine Antwort.
    MfG
    Claudia

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Claudia,

      ich bedaure, dass Dir dadurch Unnahemlichkeiten entstehen. Wäre es sonst vielleicht eine Lösung, dass Ihr das Logo lediglich als Bilddatei in die Seite einbindet?

      Im Homepage-Baukasten kannst Du zum einen die Standard-Systemschriften nutzen: Arial, Trebuchet MS, Georgia, Courier New, Tahoma, Times New Roman, Lucida Sans Unicode & Verdana. Zum anderen kannst Du mit über 800 Webfonts von Google arbeiten. Die genaue Liste findest Du unter https://fonts.google.com/.

      Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  5. Avatar

    Claudia Nolle sagte am

    Hallo,

    können bei der Hompagegestaltung mit SEO pro die Schriftarten „DIN Pro Medium“ und “ DIN PRO COND bold“ verwendet werden?

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Claudia,

      ich habe einmal nachgeschaut: Unser Homepage-Baukasten bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Schriftarten. DIN Pro ist aber leider nicht dabei.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.