Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 21. Oktober 2016

Aktualisiert am: 17. Januar 2018

Ab sofort verfügbar: Die neue Android-App für HiDrive

Besserer Look, bessere Funktionen, besseres Erlebnis: Die neue Android-App für HiDrive ist da. Wir zeigen Euch, wie die App aussieht und was sie alles kann.


Update, 17. Januar 2018: Neuer Dateimanager bei STRATO HiDrive

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit Oktober 2017 gibt es einen neuen Dateimanager bei STRATO HiDrive. Die Share Gallery ist darin nicht integriert, Du kannst sie aber weiterhin über HiDrive Classic nutzen. Weitere Infos dazu findest Du hier.


Welche Vorteile bietet die neue Optik im Material Design?

Die neue HiDrive-App für Android erscheint im Material Design von Google. Für Nutzer solcher Apps bringt das entscheidende Vorteile: So ist das Layout der Oberflächen vereinheitlicht, die Bedienung ist insgesamt intuitiver und auch die allgemeine Navigation ist übersichtlicher.

Was sich am Look von HiDrive durch das Material Design verändert hat, zeigen wir Dir an drei Beispielen:

(1) Intuitive Bedienung durch Floating-Action-Button

Hinter dem blauen Icon hast Du die wichtigsten Funktionen der App griffbereit: Du kannst damit direkt Bilder hochgeladen, Fotos aufnehmen, Ordner auf Dein Telefon oder Tablet herunterladen und neue Ordner erstellen.

Der blaue Floating-Action-Button (siehe Pfeil in orange): links ungeöffnet und rechts mit aufgeklappter Menüleiste (zum Vergrößern auf Bild klicken)

Der blaue Floating-Action-Button (siehe Pfeil in orange): links ungeöffnet und rechts mit aufgeklappter Menüleiste (zum Vergrößern auf Bild klicken)

(2) Mehr Überblick durch zentrale Navigationsübersicht

Hier findest Du alle übergeordneten Funktionen gebündelt in einer Übersicht. Zum sogenannten „navigation drawer“ gelangst Du jederzeit über das Hamburger-Menü-Icon. In der zentralen Navigationsübersicht erfährst Du jetzt auch, wie viel Speicherplatz auf Deinem HiDrive noch verfügbar ist.

Links: das Hamburger-Menü-Icon (siehe Pfeil in schwarz); rechts: aufgeklappte Navigationsübersicht (zum Vergrößern auf Bild klicken)

Links: das Hamburger-Menü-Icon (siehe Pfeil in schwarz); rechts: aufgeklappte Navigationsübersicht

(3) Verbesserte Orientierung durch Bread-Crumb-Navigation

Durch die Brot-Krümel-Navigation (engl. bread crumb navigation) behälst Du stets den Überblick, in welchem Ordner Du Dich gerade befindest. So ist im Screenshot dargestellt: Meine Dateien > Bilder > Tauschen.

Besonders praktisch: Die Ordnerstruktur kannst Du auch per Touch bedienen. Befindest Du Dich zum Beispiel im Ordner „Tauchen“, tippst Du auf „Meine Dateien“ und landest direkt in diesem Ordner.

Mehr Übersicht mit Bread-Crumb-Navigation (siehe Pfeil in schwarz)

Mehr Übersicht mit Bread-Crumb-Navigation (siehe Pfeil in schwarz)

Was hat sich in der Android-App außerdem verändert?

Ein hübscher Look ist nicht alles: Auch bei den Funktionen der App haben wir für Dich nachgebessert.

Vermisst Du die Share Gallery? Keine Sorge, die Funktion bleibt Dir erhalten. Du findest sie jetzt unter „Fotoalben“.

So kommst Du zur App

Die neue App findest Du ab sofort für alle Android-Geräte im PlayStore von Google.

Übrigens: Wenn Du noch kein HiDrive hast, dann lohnt sich ein Blick auf unser aktuelles Messeangebot mit 100 GB und Protokollpaket inklusive.

Feedback erwünscht

Wie gefällt Dir die neue Android-App? Schreib uns gern hier im Blog. Wir sind gespannt auf Dein Feedback.

Der Autor:

Autor: Nicole Stutterheim

23 Kommentare

  1. Michael Gödel sagte am 22. Oktober 2016 um 15:11:

    Das Look&Feel hat sich verbessert, aber auf Android 6.01 (TAB S 2) kann ich mit Microsoft EXCEL für Android nicht mehr wie gewohnt auf meinen HiDrive Speicher zugreifen. Dateien werden nur schreibgeschützt geöffnet und können von EXCEL aus nicht mehr zurück gespeichert werden. Es sieht so aus, als ob es Probleme mit Zugriffsrechten gibt. Bitte unbedingt beheben, da ansonsten HiDrive für mich wertlos ist.

    Antworten
    • Nicole Stutterheim sagte am 24. Oktober 2016 um 11:55:

      Hallo Michael,

      die Kollegen haben das Problem bereits auf dem Schirm und kümmern sich darum. Eine genaue zeitliche Vorgabe kann ich Dir an dieser Stelle jedoch nicht geben.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten
  2. Stefan B. sagte am 31. Oktober 2016 um 13:06:

    Auch bei anderen Dateiformaten (z.B. Word) ist eine Speicherung nicht mehr möglich. Somit fehlt die für mich entscheidende Funktion. Wann wird das geändert????
    Bitte dingend korrigieren!

    Antworten
  3. Christian B. sagte am 6. Dezember 2016 um 14:18:

    Seid dem Update kann ich Filme nicht mehr streamen. Wenn ich früher eine Mediendatei öffnen wollte wurde ich vor die Wahl gestellt ob download oder stream, jetzt wird sie immer automatisch komplett runtergeladen.

    Antworten
    • Philipp Wolf sagte am 6. Dezember 2016 um 17:19:

      Hallo Christian B.,

      eigentlich sollte die Android-App einen Download oder einen Stream anbieten. Um was für einen Dateityp handelt es sich denn, wo nur der Download ausgelöst wird?

      Viele Grüße
      Philipp

      Antworten
      • Martin J. sagte am 25. März 2017 um 19:12:

        Das gleiche Problem hab ich auch. Egal ob avi. oder .mkv. Kein streamen mehr möglich nur Download.

        Antworten
        • Nicole Stutterheim sagte am 27. März 2017 um 10:48:

          Hallo Martin,

          Feedback zur Nutzung ist uns hier immer wichtig. Ich leite das mal weiter an die Kollegen.

          Viele Grüße
          Nicole

          Antworten
          • Martin J. sagte am 23. Juli 2017 um 20:51:

            Hallo, Ich hatte im März schon mal nachgefragt. Das streamen von Videos, egal ob .avi oder .mkv, ist nicht mehr möglich. Es wird bei Auswahl automatisch gedownloadet. Warum?
            VG
            Martin

          • Lisa Kopelmann sagte am 25. Juli 2017 um 14:31:

            Hallo Martin,

            wir haben die Sache auf dem Schirm und sind dabei, sie zu beheben. Mit einem der kommenden Updates sollte das nicht mehr auftreten.

            Viele Grüße
            Lisa

  4. Hartmut Rowold sagte am 8. Dezember 2016 um 20:26:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Hallo,
    in Ihrer Highdrive App vermisse ich eine Suchfunktion ähnlich der in Windows Ordnern.
    Es ist sehr schwer an Hand Ihrer vorgegebenen Sortierfunktionen ein bestimmtes Dokument zu finden. Z.Bp. Bei *Rechnung sollten alle Dateien angezeigt werden, die diese Kombination im Dateinamen haben.
    Außerdem werden nicht die historischen Erstellungsdaten beim hochladen mitgegeben sondern das Datum des Hochladen. So ist es jedenfalls bei mir. Das macht das Auffinden von Dateinamen fast unmöglich.
    Gruß
    Hartmut. Rowold

    Antworten
    • Nicole Stutterheim sagte am 12. Dezember 2016 um 10:40:

      Hallo Hartmut,

      danke für Deine Anregungen. Wir sind immer daran interessiert, das Feedback unserer Kunden umzusetzen. Wir bekommen jedoch sehr viele Featurewünsche von Kunden. Daher kann ich Dir leider nichts Konkretes sagen, ob wir das genannte Feature zeitnah umsetzen können. Ich leite Dein Feedback aber auf jeden Fall an die Kollegen weiter.

      Viele Grüße
      Nicole

      Antworten
  5. Thomas sagte am 21. Mai 2017 um 19:51:

    Guten Abend zusammen,

    Frage :

    Wenn ich die WhatsApp Images hochladen möchte wie muss man vorgehen?

    Gibt es in der App die Möglichkeit einzelne Ordner auf dem Handy zu aktivieren die Hochgeladen werden sollen?

    Gruß Thomas Baureiß

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 24. Mai 2017 um 17:53:

      Hallo Thomas,

      Deine Bilder und Videos, die Du über What’sApp erhältst, werden durch den automatischen Upload mitgesichert.

      Ein manueller Upload ist bei allen Apps möglich.

      Sollten beim automatischen Upload Schwierigkeiten auftreten, schicke uns bitte eine Mail mit Deiner Kundennummer und Infos zu Deinem konkreten Anliegen an blog@strato.de. Meine Kollegen schauen sich das dann gern einmal genauer an.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 2. August 2017 um 12:04:

      Hallo Thomas,

      ich habe hierzu noch mal Rückmeldung von den Kollegen erhalten und möchte meine Antwort korrigieren: Es werden nur Bilder, die Du mit der Kamera Deines Handys machst, automatisch ins HiDrive hochgeladen. Bilder, die sich nicht im Standard-Kameraordner befinden, werden nicht automatisch hochgeladen.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  6. Johannes sagte am 25. Juli 2017 um 12:17:

    Hallo,

    die App funktioniert bisher fehlerfrei, es gibt allerdings bei den Share Gallery zwei entscheidende Punkte, die sehr einschränken:

    1. Die Bildvorschau lädt viel zu langsam. Mann kann nicht flüssig die Bilder durchscrollen. Das kann bspw. die Dropbox App viel besser. Hier bitte nachbessern.
    2. Die Sortierung der Bilder kann in der Shared Gallery nicht geändert werden und bezieht sich immer auf den Dateinamen. Das ist bei einer Fotogalerie meiner Meinung nach ungünstig, v.a. wenn man Bilder verschiedener Geräte (Smartphone und Kamera) nutzt. Bitte einstellen, dass man auch nach Aufnahmezeitpunkt sortieren kann oder dies generell zum Standard machen.

    Als dritten Wunsch für die Share Gallery hätte ich noch, dass man auch Hierarchien erstellen kann. Also Überordner Urlaub –> dann darin Galerien zu verschiedenen Urlauben. Das bezieht sich aber nicht nur auf die App, sondern auf die Share Gallery insgesamt.

    Wäre super, wenn die Punkte umgesetzt werden könnten.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Antworten
  7. D. Raasch sagte am 30. Oktober 2017 um 16:49:

    Hallo,
    ich habe die App auf einen Samsung S4 mini unter Android 4.4.4 installiert.
    Leider kann man sich nicht anmelden. Was ist zu tun?
    MfG

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 1. November 2017 um 12:05:

      Hallo D. Raasch,

      bitte prüfe einmal, ob die Autokorrektur ein Leerzeichen hinter Deinen Benutzernamen gesetzt hat. Das passiert leider manchmal.

      Solltest Du weiterhin Probleme bei der Anmeldung haben, wende Dich bitte direkt an die Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice. Du erreichst sie über Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  8. Markus B sagte am 6. November 2017 um 21:20:

    Ich möchte gerne über die Android – App mehrere Dateien gleichzeitig hochladen. Ich sehe aber nur die Möglichkeit eine einzelne Datei hochzuladen. Ich kann nicht glauben, dass es nur diese Möglichkeit geben soll. Habe ich hier etwas übersehen?

    Antworten
    • Lisa Kopelmann sagte am 7. November 2017 um 8:16:

      Hallo Markus,

      Du kannst mehrere Bilder hochladen, indem Du zunächst ein Foto wählst und dann so lange gedrückt hältst, bis eine Auswahlliste erscheint. Anschließend kannst Du mehrere Dateien für den Upload auswählen.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  9. Wolfgang Arendt sagte am 20. Mai 2018 um 18:45:

    Hallo,
    meine Frau kann auf ihrem relativ neuem Huawei ihren Hidrive-Account auf einmal ihre Hidrive App nicht mehr öffnen. Deinstallieren und neu App runterladen ändert nichts. Icon ist auf dem Display, aber men kann nicht öffne. Auf Browser Strato-Hidrive kommt sie rein.
    Auf meinem Handy kann ich die App öffnen.
    Woran kann das liegen?
    VirenApp Avast hatte ich auch schon abgeschaltet. Nichts gebracht.
    Bitte helffen sie uns.
    Danke

    Antworten
    • Michael Poguntke sagte am 22. Mai 2018 um 13:31:

      Hallo Wolfgang,

      Ich bedaure, dass Du hier eine Einschränkung hast. Nach unseren Recherchen scheint ein Bug vorzuliegen, der seine Ursache bei Huawei-Geräten und Google hat. Laut einem Artikel soll es in circa zwei Wochen einen Bugfix, also eine Reparatur geben, so dass die HiDrive App dann wieder im vollen Umfang auf Huawei-Geräten genutzt werden kann.

      In der Zwischenzeit hilft nur, auf den Browser oder auf andere Geräte auszuweichen.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent