Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 25. September 2014

Code-Review: Eine Wand voll JavaScript

93 Seiten Code auf Papier

In einem STRATO Konferenzraum hängen 93 DIN A4 Seiten ausgedruckter JavaScript-Code mit über 2.800 Zeilen an der Wand. Kollegen der Portal-Teams kleben bunte Zettel darauf mit Anmerkungen wie „auskommentiert“, „inline HTML“ und „duplicated“. Die wichtigsten Punkte werden am Ende zusammengefasst, priorisiert und in Maßnahmen übersetzt.

„Das ist die plastischste Form, wie man mit Software umgehen kann“, erklärt Volker Kroll, Bereichsleiter Storefront Development bei STRATO. Selbst auf großen Monitoren könne er maximal 120 Zeilen auf einen Blick sehen. Code ist aber häufig länger. „Strukturen erkennt man unter anderem durch Einrückungen. Wenn man nicht scrollen muss und die ganze Datei vor sich hat, lassen sich manche Zusammenhänge besser nachvollziehen.“

Code wird laufend verbessert

Bei solchen Reviews wird Code auf Schwachstellen überprüft und anschließend verbessert: Duplikate und überflüssige Zeilen werden gelöscht, Fehler korrigiert, Teile in separate Module ausgelagert. Weil das bei STRATO immer gemeinsam geschieht, lernen die Entwickler dabei von den individuellen Stärken ihrer Kollegen. Kann einer etwas besonders gut, muss er es den anderen erklären. Eine wichtige Rolle spielen deshalb auch Dokumentationen und Guidelines für einen einheitlichen Standard. Schließlich ist strukturierter Code Voraussetzung dafür, dass die Teams ihr Tagesgeschäft erledigen können.

Arbeiten mit Scrum

Denn Flexibilität und Geschwindigkeit sind für Webhoster wie STRATO entscheidend. Die meisten Abteilungen arbeiten deshalb nach Scrum. Bei dieser Form des Projektmanagements verständigen sich „Product Owner“ und Teams auf bestimmte Aufgaben, die in einem „Sprint“ erledigt werden. Bei STRATO sind das zwei Wochen, in denen sich die Entwickler voll auf ihre „Stories“ konzentrieren.

Scrum ermöglicht auf diese Weise viele, schnelle Releases von Produkten und Features. Für Entwickler bedeutet das, dass ihr Code zeitnah in die Produktivumgebung kommt. Der Anspruch an Qualität und Geschwindigkeit ist groß. „Um die Code-Pflege müssen wir uns darum laufend kümmern, unabhängig von den Sprints. Das muss in den Habitus des Software-Entwicklers übergehen“, sagt Volker.

Aufgeräumter Code erhöht Produktivität

Für größere Dateien gibt es dann solche Reviews, in denen der Code an die Wand projiziert oder geklebt wird. Nach der Verbesserung wird die JavaScript-Datei übrigens nur noch halb so groß sein. Um welche es sich handelt, können wir an dieser Stelle nicht verraten. Kunden werden davon nichts mitbekommen, freuen dürften sich die Entwickler selbst: Aufgeräumter Code ist deutlich angenehmer zu handhaben.

Der Autor:

Autor: Christian Lingnau

Ich heiße Christian Lingnau und bin freier Redakteur für Hosting-Themen, insbesondere WordPress.

2 Kommentare

  1. Günther Tomschik sagte am 27. September 2014 um 10:55:

    ich möchte meinen derzeitigen Server auf einen managed server von Ihnen übertragen und habe ein paar Fragen. Leider findet sich auf ihrem Portal keine einzige mailadresse an die man sich wenden kann… wirklich schwach sowas!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen