Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 11. August 2017

STRATO Kollegen Kristian

20 Jahre STRATO: „Ich schätze die Freiheit und Selbstständigkeit“

Von „Herr der Ringe“ zum Herrn der Zahlen: Kollege Kristian ist quasi aus dem Kinosessel auf seinen Bürostuhl bei STRATO gefallen. Von seinem persönlichen Schatz aus #20JahreSTRATO berichtet er uns im Interview.

Hallo Kristian, erzähl doch mal, welche Geschichte steckt hinter Deinem Start bei STRATO?

Alles begann 2003. Damals habe ich im Kino die Mitternachtsvorstellung von „Herr der Ringe“ geschaut, entsprechend spät war ich zu Hause. Ich habe nur wenige Stunden geschlafen, da klingelte mein Telefon – am anderen Ende eine spätere Kollegin von STRATO, die mir mitteilte, dass man mich gern mit an Bord haben möchte. Ich war noch ganz schlaftrunken und habe erst danach realisiert, wie schnell auf einmal alles ging. Denn am nächsten Tag sollte es schon losgehen. Das war übrigens der 23.12.

Ein schönes Weihnachtsgeschenk quasi. Und es scheint Dir hier zu gefallen – immerhin bist Du mittlerweile seit fast 14 Jahren dabei. Was hält Dich bei STRATO?

Ich schätze vor allem die Freiheit und Selbstständigkeit, die man mir hier ermöglicht. Wie ich etwas umsetze, ist mir überlassen. In all den Jahren bei STRATO kam bei mir noch keine Langeweile auf. Im Gegenteil, hier herrscht eine sehr angenehme Dynamik. Mein ehemaliger Chef hat mir mal erklärt: Das Gleichgewicht zwischen allen Abteilungen und Kollegen muss immer gegeben sein. Und das Gefühl habe ich bei STRATO.

Was genau ist Deine Aufgabe?

Seit 2008 arbeite im Controlling, hantiere also mit Zahlen. Aktuell bin ich vor allem dafür verantwortlich, Kennzahlen aufzubereiten und bereitzustellen, zum Beispiel dazu, wie viele Produkte wir verkauft haben. Angefangen habe ich aber im Kundenservice: Zusammen mit zwei anderen Kollegen habe ich mich 2004 um den technischen Kunden-Support von skyDSL gekümmert. Anschließend habe ich die technische Support-Hotline betreut.

Relikte aus 20 Jahren STRATO

Erinnerungen aus alten Zeiten

Kürzlich kamst Du mit einer großen Kiste in mein Büro. Darin enthalten: Viele Erinnerungen aus alten STRATO Zeiten. Wie kam es, dass Du zum Hüter der STRATO Relikte wurdest?

Mein damaliger Chef hat alles gesammelt, auf dem STRATO stand: Kaffeetassen, Kugelschreiber, Flyer … Als es dann eines Tages bei einem Supermarkt Vitrinen im Angebot gab, hat er mich gebeten, gleich acht Stück zu kaufen. Darin haben wir alle Sammlerstücke ausgestellt. Beim Umzug in die neuen Räumlichkeiten haben wir jedoch alles in einer Kiste verstaut – und nie wieder ausgepackt. Vor zwei Jahren wäre die Kiste dann beinahe im Müll gelandet. Damit das nicht passiert, habe ich sie zu mir ins Büro geholt. Und da stand sie nun die letzten zwei Jahre. Der 20. Geburtstag von STRATO war Anlass für mich, mal wieder einen Blick auf diese STRATO Schätze zu werfen.

Was gefällt Dir auch nach 20 Jahren STRATO noch besonders gut?

Ich fühle mich hier nach wie vor sehr wohl. Das liegt unter anderem am kollegialen Miteinander, das von STRATO selbst auch gefördert wird: Es gibt zum Beispiel eine Laufgruppe und Team-Events. Eine Zeit lang gab es übrigens auch eine Fahrrad-Gruppe – die haben mein Kollege Ulf und ich ins Leben gerufen. Ulf ist leidenschaftlicher Radfahrer und hat mich mit seiner Euphorie dafür regelrecht angesteckt. Gemeinsam haben wir die Termine organisiert und die Strecken rausgesucht. Jeden zweiten Donnerstag haben wir uns nach der Arbeit zusammen mit Kollegen auf unsere Räder geschwungen und Berlin und Umgebung erkundet. Das hat mir immer viel Spaß gemacht.

STRATO Kollegen beim Firmenlauf

Nicht nur auf dem Rad gemeinsam unterwegs: Bei STRATO laufen wir auch zusammen – wie beim Firmenlauf 2017 in Berlin.

Danke, Kristian.

Dir sind ein wertschätzendes Miteinander und gegenseitiges Vertrauen genau so wichtig wie uns? Wie praktisch: Wir sind auf der Suche nach neuen Teammitgliedern. Auf unserer Karriere-Seite kannst Du Dich über offene Stellen informieren. Und falls Du noch unsicher bist: Hier sind 20 Gründe, bei uns zu arbeiten.

Der Autor:

Autor: Lisa Kopelmann

Ich bin Lisa und Online-Redakteurin bei STRATO.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Online-Redakteurin für Blog, Facebook und Co.

Nicole Stutterheim
Schreibt über Domains, Hosting & HiDrive

Michael Poguntke
Berichtet über Homepage-Baukasten, Webshops & Server

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Philipp Wolf
Benutzt die STRATO Produkte im Alltag und berichtet darüber

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Jörg Geiger
Hat für Online-Speicher und Server Tipps parat

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden