Willkommen im STRATO Blog. Hier gibt es News und Tipps rund ums Hosting.

 

Menu

Veröffentlicht am: 22. Juni 2017

STRATO Kollege Mario mit einem Pullover in der Hand

20 Jahre STRATO: „Ich möchte nichts anderes machen“

Ein schlichter weißer Baumwollpulli mit dem Aufdruck „Webspace Provider des Jahres 1999“ – Marios Lieblingsstück aus #20JahreSTRATO und gleichzeitig sein erstes Highlight mit STRATO. Mittlerweile ist er seit über 18 Jahren dabei und kann sich nur schwer vorstellen, woanders zu arbeiten. Was ihm an seiner Tätigkeit bei STRATO besonders Spaß macht und was es mit dem weißen Pulli auf sich hat, haben wir ihn im Interview gefragt.

Hallo Mario, von dem weißen Pulli hast Du schon gesprochen, als wir den Termin zum Interview vereinbart haben. Der muss ja etwas ganz Besonderes sein.

Das ist er auch. Denn an 1999 erinnere ich mich gern zurück. Da habe ich angefangen, bei STRATO zu arbeiten. Im selben Jahr wurden wir zum „Webspace Provider des Jahres 1999“ ernannt. Damals gab es eine große Preisverleihung, von der wir Mitarbeiter zunächst nichts wussten. Unter dem Vorwand, dass wir einen Betriebsausflug machen, wurden wir mit einem Boot abgeholt und über die Spree direkt zur Location gefahren. Das war eine Überraschung – und als wir dann den Preis überreicht bekommen haben, haben wir ordentlich Stimmung gemacht.

Pullover "Webspace Provider des Jahres 1999"

Tolle Überraschung: Als „Webspace Provider des Jahres 1999“ haben alle STRATO Mitarbeiter einen Pullover geschenkt bekommen.

Klingt nach einem tollen Start und auch nach viel Spaß. Hat sich das über die Jahre weiter fortgesetzt?

Auf jeden Fall. Seitdem stehen fast täglich neue Herausforderungen bereit – das macht die Arbeit so wunderbar abwechslungsreich. Bei STRATO habe ich schon die unterschiedlichsten Aufgaben gehabt: vom Kundenservice über Innovations- bis hin zum Server-Produktmanagement. Ich kann wirklich sagen, dass ich mich bei STRATO sehr wohlfühle und derzeit nichts anderes mehr machen möchte.

Kundenservice und Innovationsmanagement – sind das nicht komplett unterschiedliche Aufgaben? Wie kam es dazu, dass Du die Bereiche übernommen hast?

In den ersten Jahren habe ich bei STRATO die technische Hotline betreut und Kundenanfragen bearbeitet. Es gab damals auch schon öffentliche Foren, in denen ich mich aktiv beteiligt habe. Kurz darauf haben wir ein eigenes STRATO Kundenforum erstellt, weil wir gemerkt haben, dass viele Kunden mit den gleichen Fragen auf uns zukommen. Im Jahr 2000 haben wir außerdem einen Kundenbeirat eingerichtet, der aus einer Handvoll STRATO Kunden bestand und die Interessen der anderen STRATO Kunden vertreten hat. Auch hier war ich aktiv beteiligt. Ich habe mich damals also voll und ganz der Kundenzufriedenheit gewidmet. Aus dem STRATO Forum hat sich dann die STRATO FAQ entwickelt, die ich betreut habe. Ein paar Jahre später hat dann unser Kundenservice den Bereich übernommen.

Ungefähr zu dem Zeitpunkt ist bei STRATO ein neuer Bereich entstanden, dem ich dann auch zugeordnet wurde: New Business. Ich habe vorher so eng mit unseren Kunden in Kontakt gestanden, dass ich genau wusste, welche Bedürfnisse und Produktwünsche sie hatten. Ich war dann außerdem für das Innovationsmanagement zuständig. In dem Rahmen ist übrigens auch die Grundidee zu STRATO HiDrive entstanden. Der Vorschlag „Speicherplatz für alle“ hat damals die meisten Stimmen erhalten.

Marios Urkunde vom Kundenbeirat

Für seinen Support wurde Mario sogar ausgezeichnet: Vom Kundenbeirat der STRATO AG gab’s eine Urkunde.

Heute bist Du Produktmanager für unsere Server. Inwiefern hast Du da noch mit Kundenwünschen und Innovation zu tun?

Meine Aufgabe ist es unter anderem, mich um die Weiterentwicklung der Server-Produkte zu kümmern. Da hilft es schon, dass ich vorher über mehrere Jahre die Wünsche der Kunden kennengelernt habe. Und das Feedback unserer Kunden bekomme ich natürlich auch als Produktmanager mit. Denn ich stehe im regelmäßigen Austausch mit den Kollegen vom Kundenservice. Wir schauen uns das Feedback und die Fragen unserer Kunden gemeinsam an und überlegen, an welchen Stellschrauben wir drehen können.

Danke für das Interview, Mario. Ich bin gespannt, was Du nach 30 Jahren STRATO zu berichten hast.

Neben Überraschungen und abwechslungsreichen Aufgaben hat STRATO noch einiges mehr zu bieten. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann informiere Dich auf unserer Karriereseite über unsere aktuellen Stellenausschreibungen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen.

Der Autor:

Autor: Lisa Kopelmann

Ich bin Lisa und Online-Redakteurin bei STRATO.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte, dass sich Dein Kommentar auf den Artikel beziehen sollte. Wenn Du ein persönliches Kundenanliegen besprechen möchtest, wende Dich bitte an unseren Kundenservice auf Facebook, Twitter oder über Hilfe & Kontakt.
Wir freuen uns, wenn Du uns Deinen Namen hinterlässt. So wissen wir, wie wir Dich bei unserer Antwort ansprechen können.
Wenn Du Deine E-Mail-Adresse einträgst, wirst Du per Mail über unsere Antwort informiert. Sie wird zum Schutz Deiner Daten aber nicht veröffentlicht. Beide Angaben sind freiwillig.

Hier bloggen

Lisa Kopelmann
Ist Ansprechpartnerin für den Blog und berichtet über aktuelle STRATO Themen

Oliver Meiners
Schreibt über alles, was für Dich als STRATO Kunde wichtig ist

Michael Poguntke
Schreibt über den Online-Speicher HiDrive, den Homepage-Baukasten, Webshops und Server

Thomas Ritter
Berichtet über Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Bianca Restorff-Adrion
Schreibt über Karriere & die Menschen bei STRATO

Christian Lingnau
Bloggt über WordPress & andere CMS

Franz Neumeier
Gibt Tipps zum erfolgreichen Bloggen

Sven Hähle
Kennt sich bei Domains hervorragend aus

Patrick Schroeder
Erzählt die Stories unserer Kunden

Ann-Christin Schmitt
Schreibt über HiDrive, den Homepage-Baukasten und guten Websitecontent

Christian Rentrop
bloggt über Software-Themen